Barbarafeier und Tag des offenen Tunnels

Impressionen von der Barbarafeier und vom Tunnelfest

Barbarafeier am 4. Dezember 2015

Auf der Baustelle des Neuen Zierenberger Tunnels fand am 4. Dezember 2015 die "Barbarafeier" statt: Mit einem Gottesdienst wurde die Statue der heiligen Barbara, der Schutzpatronin für den Berg- und Tunnelbau, geweiht.

"Die heilige Barbara ist die Schutzpatronin der Bergleute und auch der Tunnelbauarbeiter", erklärt Hans-Martin König, Leiter Infrastruktur der Kurhessenbahn. "Mit der Segnung wird die alte Tradition aufrechterhalten, die Heilige vom Tunnelanschlag bis zum Tunneldurchstich jedes Jahr am 4. Dezember um ihren Schutz vor Unfällen zu bitten." Die Patenschaft - und damit die irdische Stellvertretung für die heilige Barbara - übernimmt Monika Schmidt, Frau des Landrats für den Landkreis Kassel.

"Mit dem Neubau des Zierenberger Tunnels wird ein eindrucksvolles Signal für die ÖPNV-Anbindung des Wolfhager Landes und des ländlichen Raums insgesamt gesendet", sagt Landrat Uwe Schmidt.

Nach dem offiziellen Teil haben Schülerinnen und Schüler der Fritz-Hufschmidt-Grundschule aus Zierenberg durch eine musikalische Reise die rund 100 geladenen Gäste unterhalten.

Tunnelfest am 5. Dezember 2015

Am Samstag, 5. Dezember, veranstaltete die Kurhessenbahn von 11 bis 16 Uhr den Tag des offenen Tunnels mit einem "Weihnachtsmarkt am Tunnel". Geboten wurde ein musikalisches Rahmenprogramm, Glühwein, Kinderpunsch, verschiedene Speisen und Tunnelführungen.

Mit dabei war natürlich auch Max-Maulwurf, das Baustellenmaskottchen der Deutschen Bahn AG sowie der Nikolaus, der für Kinder eine Überraschung bereitgehalten hat.

An der begehrten Tunnelführung haben 1.200 Interessierte teilgenommen.

Beim Tunnelquiz haben folgende Personen gewonnen:

  • 1. Preis: G. Loose aus Wolfhagen - Reisegutschein der Deutschen Bahn AG im Wert von 100 Euro.
  • 2. Preis: H. Brandt aus Calden - Reisegutschein der Deutschen Bahn AG im Wert von 50 Euro.
  • 3. Preis: W. Zügreif - Reisegutschein der Deutschen Bahn AG im Wert von 20 Euro.

Die Gewinner werden in Kürze schriftlich benachrichtigt.