Mit der Bahn in die Eifel

Reisen Sie mit dem Zug entspannt und bequem in den Nationalpark Eifel! Die Bahn bringt Sie, z.B. von Köln, Bonn oder Trier aus, direkt zum Bahnhof Kall, von wo ein Nationalpark-Shuttle Sie direkt zum Besucherzentrum Vogelsang IP bringt.

Im Urlaub können Sie einfach die ausgezeichneten Bahn- und Busverbindungen nutzen, wie den Fahrradbus oder den Eifelsteig-Wanderbus. Mit der GästeCard, die von teilnehmenden Betrieben ausgegeben wird, können Sie alle Busse und Bahnen in der Erlebnisregion sogar kostenlos nutzen.

Hier finden Sie Zugverbindungen, Informationen zu Tickets und Tarifen:

Anreise

Direktverbindungen

Sowohl umweltfreundlich als auch entspannt reisen Sie mit der Bahn in den Nationalpark Eifel. Von Köln, Bonn oder Trier kommend erreichen Sie mit Regionalzügen den Bahnhof Kall. Von hier fährt stündlich ein Nationalpark-Shuttle bis zum Besucher-Forum Vogelsang. Die Rurtalbahn bringt Sie von Düren (Anschluss an die Strecke Aachen-Köln) bis zum Bahnhof Heimbach, dem Tor zum Nationalpark. Von Aachen (ICE-Halt) aus gelangen Sie mit der Nationalpark-Linie direkt nach Gemünd.

Hinfahrt

RE 11327 Köln Messe/Deutz - Kall

Köln Messe/Deutz 09:15 - Köln Hbf 09:21 - Köln West 09:25 - Köln Süd 09:28 - Erftstadt 09:42 - Weilerswist 09:48 - Euskirchen 10:00 - Mechernich 10:09 - Kall 10:16

Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

RE 11326 Trier - Kall

Trier Hbf 08:35 - Pfalzel 08:40 - Ehrang 08:43 - Kordel 08:49 - Daufenbach 08:55 - Auw an der Kyll 09:02 - Speicher 09:06 - Philippsheim 09:10 - Hüttingen 09:15 - Bitburg-Erdorf 09:19 - Kyllburg 09:25 - St Thomas 09:29 - Usch-Zendscheid 09:34 - Densborn 09:37 - Mürlenbach 09:41 - Birresborn 09:45 - Gerolstein 09:56 - Oberbettingen-Hillesheim 10:05 - Lissendorf 10:09 - Jünkerath 10:13 - Dahlem(Eifel) 10:19 - Schmidtheim 10:23 - Blankenheim(Wald) 10:27 - Nettersheim 10:33 - Urft 10:38 - Kall 10:42

Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

Rückfahrt

RE 11348 Kall - Köln Messe/Deutz

Kall 17:42 - Mechernich 17:49 - Euskirchen 17:58 Weilerswist 18:11 - Erftstadt 18:17 - Köln Süd 18:32 - Köln West 18:34 - Köln Messe/Deutz 18:45
Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

RE 11347 Kall -Trier Hbf

Kall 17:17 - Urft 17:21 - Nettersheim 17:25 - Blankenheim(Wald) 17:32 - Lissendorf 17:49 - Gerolstein 18:02 - Pfalzel 19:22 - Trier Hbf 19:27
Detaillierte Reiseinformationen erhalten Sie in unserer Reiseauskunft

Reiseauskunft

Wir haben in unserer Reiseauskunft als Reiseziel Kall voreingestellt. Sollten Sie Ihr genaues Reiseziel schon ausgewählt haben, können Sie den Zielorteintrag nach Belieben abändern.

Reiseauskunft

Anreise mit dem Regionalverkehr

Sie kommen aus der Region? Nutzen Sie die vielfältigen und günstigen Möglichkeiten des Nahverkehrs um den Nationalpark Eifel zu erreichen. In den Regionalzügen und Bussen bleiben Sie mit dem „SchönerTagTicket NRW“ mobil. Die Ruhrtalbahn bringt Sie von Düren (Anschluss an DB Aachen – Köln) bis zum Nationalpark-Tor Bahnhof Heimbach.

UmweltMobilCheck

Sie interessieren sich nicht nur für die Reisekosten, sondern auch dafür, wie stark Sie die Umwelt mit Ihrer Entscheidung für die Bahn entlasten? Der UmweltMobilCheck ermöglicht Ihnen den genauen Vergleich zwischen Pkw- und Bahnreise. Sie finden den UmweltMobilCheck bei unserer Reiseauskunft unter den Zugverbindungsangaben.
Für weitere Informationen zum Thema Umweltschutz stehen Ihnen folgende Links zur Verfügung:
Bahn und Umwelt im Internet
Der UmweltMobilCheck der Deutschen Bahn

Tickets und Tarife

SchönerTagTicket NRW

Bis zu 5 Personen. 1 Tag. 44 Euro. Single-Ticket 30 Euro.

Jetzt informieren!

Die Sparpreise der Bahn

Bequem ab 29,90 Euro durch ganz Deutschland, auch im ICE.

Jetzt buchen!

Sparpreis Gruppe

Ab 6 Personen gemeinsam reisen, gemeinsam sparen.

Jetzt buchen!

Tipp

Klicken Sie in der Reiseauskunft bei „Verkehrsmittelwahl“ „nur Nahverkehr“ an und Sie erhalten alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Preise für Familien

Kinder/Enkel unter 15 Jahren reisen in Begleitung ihrer Eltern/ Großeltern in Deutschland kostenlos mit. Sie müssen vor Fahrtantritt auf der Fahrkarte der Eltern/ Großeltern eingetragen werden. Kinder unter 6 Jahren benötigen keine Fahrkarte.

Fahrradtransport

In Ihrem Reisegepäck darf das Fahrrad nicht fehlen? Informationen rund um den Fahrradtransport finden Sie hier:
Jetzt informieren!

Koffer verschicken mit DB Gepäckservice

Schicken Sie Ihr Reisegepäck doch einfach an Ihr Wunschziel vor und reisen Sie unbeschwert.
Innerhalb Deutschlands ist dies von Haus zu Haus möglich - das gilt auch für Ihr Fahrrad. Mit dem Hermes PaketShop-Service für Ihre Koffer ist der Versand sogar besonders günstig.

Information & Buchung

Vor Ort mobil

GästeCard Erlebnisregion Nationalpark Eifel

Als Gast in teilnehmenden Übernachtungsbetrieben erhalten Sie für die Dauer Ihres Aufenthaltes die kostenfreie GästeCard. Damit können Sie in der Erlebnisregion und im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) und des Aachener Verkehrsverbundes (AVV) Busse & Bahnen kostenlos nutzen. Bei rechtzeitiger Buchung erhalten Sie die GästeCard schon vor Ihrem Aufenthalt. Somit können Sie diese für die Anreise im VRS- und AVV-Gebiet nutzen. Neben dem kostenlosen ÖPNV-Ticket sparen Sie mit der GästeCard auch bares Geld durch ermäßigten Eintritt in den beteiligten Ausflugszielen.

GästeCard Flyer (PDF, 6.93MB)GästeCard Teilnehmer (PDF, 5.04MB)Rad- und Wandertipps 2016 (PDF, 6.47MB)

Eifel Nationalpark-Linien und Nationalpark-Shuttle

Die Nationalpark-Linie SB 63 der Deutsche Bahn Rheinlandbus verkehrt täglich von Aachen über Simmerath und Einruhr nach Vogelsang und weiter nach Gemünd/Schleiden und hat saisonal sogar immer sonn- und feiertags einen Fahrradanhänger mit dabei.

Die Wasser-Linie 231 verkehrt ganzjährig von Heimbach über Kloster Mariawald oder den Höhenrücken des Kermeters nach Gemünd.

Auch die Linie 66 verkehrt täglich von Aachen aus über Brand nach Monschau-Kalterherberg. Saisonal sogar sonn- und feiertags mit einem Fahrradanhänger.
In der Region rund um den Nationalpark Eifel verkehren weitere Linien: Von Aachen zum Rursee gelangen Sie mit der Linie 68. Von Aachen nach Monschau fährt die Linie 166 bzw. von Simmerath nach Monschau die Linie 82.

Der NationalparkShuttle SB 82 fährt vom Bahnhof Kall über Gemünd nach Vogelsang - am Wochenende stündlich.
Mit der Linie 829 erreichen Sie zudem von Kall aus Gemünd, Schleiden und Hellenthal.
Der Panorama Doppeldeckerbus Mäxchen bringt Sie im Sommer von Heimbach über Mariawald nach Schwammenauel und wieder zurück.

Mit der Wald-Linie 815, die mit einem Fahrradanhänger von Kall über Gemünd nach Monschau fährt, erreichen Sie in den Sommermonaten mühelos Startpunkte für Radtouren.

Weitere nützliche Informationen über Tickets, Preise und Fahrpläne erhalten Sie unter:
www.rheinlandbus.de
www.avv.de
www.vrsinfo.de

Fahrradbus Eifel

Sie wollten schon immer mal im Nationalpark Eifel in die Pedale treten, fanden die Anfahrt aber bisher zu beschwerlich? Dann ist der Fahrradbus genau das richtige für Sie!

Morgens hin, nachmittags zurück
Jeden Sonn- und Feiertag von April bis Oktober gelangen Sie und Ihr Drahtesel mit dem Fahrradbus schnell und komfortabel von Aachen direkt bis in die Eifel zu den Ausgangspunkten der schönsten Radtouren im und um den Nationalpark Eifel.

Während Sie auf der Fahrt die Aussicht auf die Eifellandschaft genießen können, wird Ihr Rad sicher im Anhänger transportiert. Und wenn die Beine nach Ihrer Tour zu müde sind, bringt Sie der Fahrradbus nachmittags wieder zurück bis Aachen.

Tickets und Preise
Für Fahrten mit dem Fahrradbus gilt der AVV-Verbundtarif. Fahrkarten sind beim Busfahrer, am Fahrkartenautomaten und in allen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Interessante Touren-Tipps und weitere hilfreiche Informationen

Eifelsteig-Wanderbus

Vom 14. April 2017 bis zum 5. November 2017 ist der Eifelsteig-Wanderbus an allen Wochenenden (Samstag und Sonntag) sowie an Feier- und Brückentagen für Sie unterwegs. Weitere Informationen finden Sie hier:

www.eifelsteig-wanderbus.de

Mehr Infos