Fossilien sammeln, bestimmen und behalten

Die Eifel bietet die Möglichkeit fossil erhaltene Lebewesen auszugraben und alles über die Millionen Jahre alte Geschichte zu erfahren.

Gemeinde Nettersheim ©
Gemeinde Nettersheim ©

Vor 380 Millionen Jahren war das Gebiet des heutigen Nationalparks und Naturparks Eifel ein tropisch warmes Meer, das viele Lebewesen, u. a. auch Korallen, beheimatet hat. Heute kann man diese fossil erhaltenen Tiere und Pflanzen im, an den Nationalpark Eifel angrenzenden, Naturpark Hohes Venn sammeln und mehr über ihre Geschichte erfahren. Sehenswert ist das im Naturpark gelegene Naturzentrum in Nettersheim, das eine eindrucksvolle Fossiliensammlung bereithält. Auch der nahe gelegene Fossilienacker für eigene Grabungen ist immer einen Ausflug wert. Dort können Sie eigenhändig gesammelte Fossilien unter fachmännischer Anleitung bestimmen und sie mit nach Hause nehmen. Im Fossilienlabor gibt es die Möglichkeit, die Entdeckungsstücke zu präparieren, schleifen und polieren.

Das Erlebnisprogramm für die ganze Familie startet an den jeweiligen Terminen um 10 Uhr im Naturzentrum Eifel.

Leistungen:

  • Besuch der Fossilienausstellung
  • Exkursion zum Fossilienacker
  • Fossilien-Präparation

Preise:
Kinder: 5,- Euro
Erwachsene: 7,- Euro
Familien: 20,- Euro.

Termine:
Jeden 3. Sonntag im Monat (April bis Oktober)

Hinweis:
Bringen Sie festes Schuhwerk und eine reißfeste Tragetasche mit- ggf. auch Tagesverpflegung.

Buchung und Information:

Bitte buchen Sie unter dem Kennwort “Fahrtziel Natur“.

Naturzentrum Eifel
Urftstraße 2-4
53947 Nettersheim
Tel.: 02486/1246
Fax: 02486/203048

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Reiseziel Nettersheim bereits voreingestellt. So können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft