Wildnis(t)räume - eine neue Attraktion im Nationalpark Eifel

Mit der Eröffnung des Nationalpark-Zentrums Eifel im Spätsommer 2016 ist der Nationalpark Eifel um eine Attraktion reicher. Am historischen Standort Vogelsang präsentiert das Zentrum seine "Wildnis(t)räume": eine interaktive und barrierefreie Erlebnisausstellung für Alle. Hier werden die Besonderheiten des Nationalparks Eifel und die Faszination natürlicher Vorgänge erlebbar.

Vogelsang IP-Roman Hövel-web ©
Vogelsang IP-Roman Hövel-web ©

"Natur Natur sein lassen" ist die Kernbotschaft und der rote Faden, der auf 2.000 Quadratmetern durch die sieben sehr unterschiedlichen Ausstellungsebenen führt. Wald, Wasser und Wildnis, Nahrungsnetze, Kreisläufe und Überlebensstrategien werden dabei hautnah erlebbar. Der Blick reicht von der Eifel bis zu fernen Kontinenten - denn die Bewahrung der lebendigen Vielfalt ist eine grenzüberschreitende Herausforderung.

Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die offenen geführten Erkundungstouren finden täglich um 14 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertage um 11 und 14 Uhr statt.

Buchung und Information:

Bitte buchen Sie unter dem Kennwort “Fahrtziel Natur“.

Nationalpark-Zentrum Eifel
Forum Vogelsang IP
Vogelsang 70
D-53937 Schleiden
Tel. Buchungen: 02444/91579-11
Fax Buchungen: 02444/91579-29

NLP-Zentrum Eifel, Achim Oerter ©
NLP-Zentrum Eifel, Achim Oerter ©

Anreise

Mit der Nationalpark-Linie SB 63 aus Aachen und dem Nationaklpark-Shuttle SB 82 vom Bahnhof Kall kommend ist Vogelsang IP Haltestelle "Vogelsang IP Forum, Schleiden" erreichbar.

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Reiseziel "Vogelsang IP Forum, Schleiden" bereits voreingestellt. So können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft

Informationen zum Download