Streifzug am Grünen Band

Eine fränkisch-thüringische Wanderung durch drei ehemalige Herrschaftsgebiete. Erleben Sie die Flößerei im Frankenwald, Mühlenromantik und Artenvielfalt am ehemaligen Todesstreifen.

Frankenwald Tourismus ©
Frankenwald Tourismus ©

Der Streifzug am Grünen Band führt auf einer fränkisch-thüringischen Wanderung durch drei ehemalige Herrschaftsgebiete. Nach einer Fahrt mit der Rodachtalbahn von Steinwiesen zum Bahnhof Nordhalben beginnt hier die professionell geführte grenzüberschreitende Wanderung. Erfahren Sie mehr über die Ursprünge der Flößerei im Frankenwald und genießen Sie den Rundgang in der malerischen Umgebung von Gewässern, Mühlen und der seltenen Flora und Fauna. Nach dem Genuss regionaler Spezialitäten in der Wanderhütte Titschendorf passieren Sie den DDR-Wachturmhügel und überqueren die ehemalige Grenze. Besichtigen Sie während der Rundwanderung außerdem zahlreiche Naturdenkmäler, bestaunen Sie die akustische Wirkung des Echobaums und erleben Sie noch vieles mehr.

Leistungen:

  • Abholung und Begleitung ab Bahnhof Steinwiesen
  • Fahrt mit der Rodachtalbahn von Steinwiesen zum Bahnhof Nordhalben und zurück
  • Grenzüberschreitende Wanderung am Grünen Band (7 km) mit zertifiziertem Natur- und Landschaftsführer
  • Brotzeit mit heimischen Spezialitäten an der Wanderhütte Titschendorfer Mühle
Mehr Informationen zum Grünen Band

Preis:
21,- Euro p. P. für Erwachsene
12,50 Euro für Kinder von 7 bis 14 Jahren
50,- Euro für Familien mit bis zu 3 eigenen Kindern

Termin:
auf Anfrage

Mindest-/ Höchst- Teilnehmerzahl:
6 Erwachsene/ 25 Personen pro Tour

Buchung und Information:

Bitte buchen Sie unter dem Kennwort "Fahrtziel Natur"

Tourismusverband Oberes Rodachtal
Kronacher Straße 75
Tel.: 09262/1538
Fax: 09262/1538

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Reiseziel Steinwiesen bereits voreingestellt. So können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, Ihre Fahrscheine direkt buchen und Sitzplätze online reservieren.

Reiseauskunft