Eine Woche im Nationalpark

Abwechslungsreiches Programm aus Natur, Kultur, Abenteuer und Entspannung

Nationalpark Kellerwald-Edersee ©
Nationalpark Kellerwald-Edersee ©

Montag: Besuch des NationalparkZentrums Kellerwald inklusive 4-D-SinneKino. Anschließende Entdeckungstour in das Reich der urigen Buchen (Hagenstein- und Ringelsberg-Route).

Dienstag: Tour auf dem Edersee-Radweg mit romantischen Ausblicken auf den Edersee und urige Wälder. Während der Saison sind viele Busse mit Fahrradträgern ausgestattet (Linie 510, 515).

Mittwoch: Besuch der Wasserspiele im nahegelegenen Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe (UNESCO-Weltkulturerbe) oder der GRIMMWELT.

Donnerstag: Besuch der KellerwaldUhr in Frankenau mit anschließender Wanderung im Nationalpark auf dem Quernstpfad zur Quernst-Kapelle, weiter bis zum Weltnaturerbe im "Ruhlauber" und über die Dreiherrenstein-Route zurück zum Ausgangspunkt.

Nationalpark Kellerwald-Edersee ©
Nationalpark Kellerwald-Edersee ©

Freitag: Besuch von Wolf, Luchs, Wildkatze, Wisent und Co. im WildtierPark Edersee. Anschließend geht es auf dem TreeTopWalk hoch hinaus in die Baumkronen.

Samstag: Erholsame Schiffstour auf dem Edersee (März bis Oktober) mit Besuch der Sperrmauer.

Sonntag: Wanderung im Nationalpark, beispielsweise auf der Bloßenberg-Route bei Bringhausen. Im Frühsommer blüht hier die seltene Pfingstnelke - ein pinkfarbenes Juwel im Fels. Ganzjährig sind die zehn Landart-Objekte des Warzenbeißer Kunstwegs zu betrachten.

Buchung und Information:

Bitte buchen Sie unter dem Kennwort "Fahrtziel Natur".

Nationalpark Kellerwald-Edersee
Laustraße 8
34537 Bad Wildungen
Tel.: 05621/752490
Fax: 05621/7524919

Nationalpark Kellerwald-Edersee ©
Nationalpark Kellerwald-Edersee ©