VMS - Verkehrsverbund Mittelsachsen

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Mit nur einem Ticket ganz einfach Bahn, S-Bahn, Bus und Straßenbahn unterschiedlicher Verkehrsunternehmen fahren
  • In den Landkreisen Mittelsachsen und Zwickau, im Erzgebirgskreis sowie in Chemnitz
  • Vom exklusiven Abo&Mehr Bonusprogramm profitieren (Hörbücher zum Gratis-Download, zusätzliche Rabatte und Vorteile)
  • Monatliche oder einmal jährliche Abbuchung
  • Nur vier Monate Mindestvertragslaufzeit (außer Schüler/Azubi-Abo sowie Schülerverbundkarte)

Die Ticket-Varianten - für jeden Kunden das richtige Ticket

Abo-Monatskarte

  • Ca. 13% im Vergleich zur Monatskarte sparen
  • Übertragbar – zum Weitergeben an Familie, Freunde, Bekannte - oder personengebunden erhältlich (personengebunden nur mit Kundenkarte gültig)
  • Kostenfrei ganztägig bis zu 4 Personen an Wochenenden und Feiertagen mitnehmen
  • Kostenfrei ganztägig einen Hund mitnehmen

9-Uhr-Abo-Monatskarte

  • Gilt werktags von 9 bis 3 Uhr des Folgetages sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztägig
  • Ca. 12% im Vergleich zur Monatskarte sparen
  • Übertragbar - zum Weitergeben an Familie, Freunde, Bekannte - oder personengebunden erhältlich (personengebunden nur mit Kundenkarte gültig)
  • Kostenfrei ganztägig bis zu 4 Personen an Wochenenden und Feiertagen mitnehmen
  • Kostenfrei ganztägig einen Hund mitnehmen

Abo-Monatskarte Schüler/Azubi

  • Für Schüler und Auszubildende mit Berechtigungskarte (von der Bildungseinrichtung auszufüllen); in allen DB Reisezentren und als Download erhältlich
  • Ca. 17% im Vergleich zur Monatskarte Schüler/Azubi sparen
  • Schüler können zwischen einer Laufzeit von 12 oder 10 Monaten (1 Schuljahr) wählen
  • Personengebunden, nur mit Kundenkarte gültig

Schülerverbundkarte

  • Gilt im gesamten Verbundgebiet
  • Für Schüler mit Berechtigungskarte (von der Bildungseinrichtung auszufüllen); in alle DB Reisezentren und als Download erhältlich
  • Kostet monatlich 44 Euro
  • Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate
  • Personengebunden, nur mit Kundenkarte gültig

Übergangstarif Landkreis Döbeln (MDV/VMS)

Um den Bürgern der Region Döbeln auch künftig die Möglichkeit zu geben, unkompliziert in den Großraum Leipzig pendeln zu können, haben sich die Verkehrsverbünde auf die Anwendung des MDV-Tarifs bei Fahrten zwischen dem ehemaligen Landkreis Döbeln und dem Bereich des MDV geeinigt. Auf Linienfahrten mit dem Öffentlichen Personennahverkehr zwischen dem Gebiet des ehemaligen Landkreises Döbeln und dem Gebiet des MDV gilt seit dem 1. August 2011 ein Übergangstarif. Demnach können Fahrgäste mit Start- bzw. Zieltarifzonen im früheren Landkreis Döbeln weiterhin alle Nahverkehrsmittel im gesamten MDV-Gebiet nutzen, und zwar zu den üblichen Konditionen des MDV. Der Übergangstarif gilt sowohl für Einzel-, 4-Fahrten- und Tageskarten als auch für alle Zeitkartenangebote bis hin zum Abonnement sowie für verbundweit gültige Kombitickets, MDV-Semestertickets und Jobtickets.

Wünschen Sie ein Abo im Übergangstarif, so nutzen Sie die Abo-Anträge wie folgt:

  • Innerhalb ehemaliger Landkreis Döbeln: Antrag VMS
  • Zwischen ehemaligem LK Döbeln in Richtung Chemnitz/ Rochlitz alt: Antrag VMS
  • Zwischen ehemaligem LK Döbeln in Richtung MDV: Antrag MDV

Bestellschein für Ihr Abo:

Am Schalter abgeben

Per Fax / Mail schicken