Der Aufbau des Geschäftskundenportals von bahn.business CLASSIC

Das Geschäftskundenportal ist ein professionelles, einfach zu bedienendes Buchungstool für die Geschäftsreisen in Ihrer gesamten Firma. Über die Nutzerrollen kann das Portal optimal an die Struktur der Firma angepasst werden.

Überblick über die Nutzerrollen

Travel Manager

  • übernimmt die Schlüsselrolle als Administrator und Ersteinrichter des Portals
  • kann für zentrale Buchungen von Online-Tickets eine oder mehrere Buchungsstellen mit Buchern anlegen
  • kann alle im Geschäftskundenportal gebuchten Aufträge einsehen und Umsatzreports abrufen
  • kann für Selbstbucher (die keiner Buchungsstelle zugeordnet sind) buchen
  • kann für Selbstbucher (die keiner Buchungsstelle zugeordnet sind) Firmenkreditkarten anlegen und verwalten, sowie Zusatzdaten festlegen

Buchungsstelle

  • innerhalb einer Buchungsstelle werden Umsätze zusammengefasst; beispielsweise ist das eine Abteilung, ein Sekretariat oder eine Niederlassung
  • innerhalb einer Buchungsstelle können Bucher mit Profilen oder auch Selbstbucher angelegt werden

Bucher

  • ist für das Buchungsgeschehen (Tickets, Reservierungen, BahnCard Business) in einer Buchungsstelle zuständig
  • hinterlegt und verwaltet Firmenkreditkarten als zentrales Zahlungsmittel in seiner Buchungsstelle
  • legt Profile für die Mitarbeiter an, für die er zentral Tickets bucht und vergibt Selbstbucher-Logins

Profile

  • für diese als Profil angelegten Mitarbeiter bucht der Bucher zentral - sie haben keine eigenen Zugangsdaten
  • im Profil sind Daten und Präferenzen für eine schnelle Buchung hinterlegt, z.B. BahnCard, Klasse, Topstrecke, Zahlungsdaten der Mitarbeiter
  • können per Mail zugesandte Tickets ausdrucken oder über den DB Navigator als Handy-Ticket herunterladen (hier klicken für weitere Infos zum Handy-Ticket)

Selbstbucher

Beispiel: So könnte die Struktur Ihrer Firma im Geschäftskundenportal abgebildet werden