DB Regio Bayern präsentiert die Traumfabrik Tour


Traumfabrik - das Showtheater der Phantasie ist eine traumhafte Mischung aus faszinierender Akrobatik, fesselnder Feuer-Artistik, mitreißendem Tanz, verzauberndem Schwarzlicht-Theater und Comedy vom Feinsten.

Foto Gert Krautbauer/ www.krautbauer.net  PHOTOCREDIT MANDATORY.  Traumfabrik GmbH & Co. KG  Traumfabrik GmbH & Co. KG  Traumfabrik GmbH & Co. KG  Traumfabrik GmbH & Co. KG  Traumfabrik GmbH & Co. KG  Traumfabrik GmbH & Co. KG

Zwei Stunden voller Phantasie und Lebensfreude … zum Staunen, Lachen, Träumen

Für viele Zuschauer ist der Besuch der Traumfabrik nach Weihnachten schon zur Tradition geworden. So zeigen wir jedes Jahr ein paar der bekanntesten Nummern, erfinden uns aber auch immer wieder neu und laden dazu noch Weltklasse-Künstler aus aller Welt ein. Zu den Künstlern gehören Akrobaten aus Norwegen, Belarus und Brasilien und aus Feuerkünstler aus Österreich, die bereits große Opernbühnen in Flammen gesetzt haben.

Tourdaten

  • 28.12.17 – 02.01.18 Regensburg / Audimax
    Erlebnisbahnhof: Regensburg Hbf, dann Bus 6 oder Bus 11 bis zur Universität
  • 04. – 07.01.18 Augsburg / Stadthalle Gersthofen
    Erlebnisbahnhof: Augsburg-Gersthofen, dann Bus 56 oder Bus 57 bis Haltestelle Rathausplatz
  • 08 – 13.01.18 München / Gasteig
    Erlebnisbahnhof: München Hbf, dann mit der S-Bahn (S1 – S8) bis Rosenheimer Platz
  • 18.01.18 Landshut / Sparkassen Arena
    Erlebnisbahnhof: Landshut Hbf, dann Bus 3 bis zur Arena
  • 20. – 21.01.18 Würzburg / Congress Centrum
    Erlebnisbahnhof: Würzburg Hbf, kurzer Fußweg durch den Ringpark
  • 26.- 27.01.18 Rosenheim / KuKo
    Erlebnisbahnhof: Bahnhof Rosenheim, wenige Gehminuten zur Halle

Mainfrankenbahn – mobil in der Region

Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern.
Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region. Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.
Weitere Informationen finden Sie unter

Main-Spessart-Express - verbindet Franken mit Hessen

Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart - entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regional-Express-Linie "Bamberg - Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt").
So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften. Ab Dezember 2015 umsteigfreie Verbindung der Linie bis Bamberg und Erweiterung des Fahrplanangebotes!
Weitere Infos gibt es unter:

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG)

Die BEG bewegt das Bahnland Bayern Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. "Bahnland Bayern" soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.
Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto "Bahnland Bayern – Zeit für dich" werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne "Wir bewegen das Bahnland Bayern" möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.
Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.
Weitere Infos gibt es online unter: