Informationen zu unseren Projekten

Mit dem Projekt Frankfurt Rhein-Mainplus soll der Schienenverkehr in Frankfurt und der gesamten Rhein-Main-Region fit für künftige Herausforderungen gemacht werden.

DB AG/Max Lautenschläger ©
DB AG/Max Lautenschläger ©

Dies beinhaltet insbesondere die Erhöhung der Leistungsfähigkeit des Knotens Frankfurt Hauptbahnhof sowie die Beseitigung der bestehenden Engpässe des Schienennetzes. Frankfurt Rhein-Mainplus ist ein zwischen der hessischen Landesregierung, der Stadt Frankfurt und der Deutschen Bahn abgestimmtes Projekt, das verschiedene Teilmaßnahmen bündelt, die sowohl den Neubau als auch die Modernisierung bestehender Infrastruktur vorsieht.

S-Bahn-Station Gateway Gardens

Der Finanzierungsvertrag für den Bau des S-Bahn-Anschlusses von "Gateway Gardens" wurde 2014 abgeschlossen. In 2016 beginnen die Bauarbeiten der neuen S-Bahn-Station Gateway Gardens. Dazu wird die bestehende S-Bahn-Strecke zwischen Frankfurt-Flughafen und Frankfurt-Stadion verlegt. Der neue Streckenabschnitt verläuft künftig durch den Stadtwald und unterquert die B43 und die A5 nördlich des Frankfurter Kreuzes.

Frankfurt West - Friedberg

Seit Anbeginn der S-Bahn stellt die ca. 30 km lange Mischbetriebsstrecke zwischen Frankfurt West und Friedberg (S6) eine Problemstrecke dar, da die verschiedenen Verkehre bei insgesamt hohen Zugzahlen nur erhebliche Kompromisslösungen bei den Fahrplanbearbeitungen zulassen. Es ist daher politischer Wille, diese sehr nachfragestarke und hoch ausgelastete Strecke zunächst im Abschnitt zwischen Frankfurt West und Bad Vilbel mit eigenen S-Bahn-Gleisen auszustatten. Sofern keine neuen Einsprüche geltend gemacht werden, ist der Baubeginn 2017 geplant. Mit Inbetriebnahme der 1. Ausbaustufe Anfang 2023 kann ein verbessertes S-Bahn-Angebot auf der Linie S6 erwartet werden. Die 2. Ausbaustufe für die Strecke von Bad Vilbel bis Friedberg soll fünf Jahre später folgen.

Frankfurt - Hanau

Eine der großen Erschließungsmaßnahme im Ballungsraum Frankfurt Rhein-Main ist der geplante Neubau der S-Bahn-Verbindung zwischen Frankfurt und Hanau, die sogenannte Nordmainische S-Bahn. Nach Abschluss der Entwurfsplanung und des Planfeststellungsverfahrens kann voraussichtlich im Jahr 2020 mit dem Bau begonnen werden. Die Inbetriebnahme der Nordmainischen S-Bahn ist 2029 vorgesehen.