Heidelberger Bergbahnen

So raten wir allen, die sich von der Talstation Kornmarkt über Zwischenhalte am Schloss und an der Station Molkenkur auf den höchsten Aussichtspunkt Heidelbergs begeben, etwas Zeit und Muße mitzubringen. Bei einer Fahrgeschwindigkeit von 5m/Sek. mit der Molkenkurbahn und 2m/Sek. mit der Königstuhlbahn lässt sich die schöne Aussicht optimal genießen. Dabei haben Sie das Vergnügen, im unteren Streckenbereich in der modernsten Bergbahn Deutschlands und auf dem letzten Stück mit der ältesten elektrisch betriebenen Standseilbahn Deutschlands unterwegs zu sein.

Oben auf 550 Metern über dem Meeresspiegel angekommen bietet sich Ihnen ein unvergleichliches Panorama: Die romantische Heidelberger Altstadt und der Neckar liegen Ihnen zu Füßen, gegenüber blicken Sie auf den Philosophenweg und den Odenwald und im Nordwesten schweift der Blick weit hinunter in die Rheinebene. Wer nach diesem wahrhaft königlichen Ausblick Lust auf mehr hat, kann sich in die Falknerei Tinnunculus oder ins Heidelberger Märchenparadies aufmachen oder einen von vielen Wanderwegen erkunden.

Anreise

Ab Heidelberg Bf oder Bismarckplatz mit Bus 11 oder 33 bis Rathaus/Kornmarkt (Talstation Bergbahn).
Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Reiseziel und die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. Hier können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen.

Reiseauskunft

Baden-Württemberg-Ticket

1 Tag durch die Region. 23 Euro + 5 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt:

Heidelberger Bergbahnen
Bergbahnstation Kornmarkt/ P12
Zwingerstraße 20
69117 Heidelberg
Tel.: 06221/513-2150

Wetter

Wie ist das Wetter in Heidelberg?