Hoch hinaus im Altmühltaler Abenteuerpark

Das Wort „Langeweile“ können Besucher des Altmühltaler Abenteuerparks getrost aus ihrem Wortschatz streichen. Mit dem Bayern-Ticket fahren Sie bequem und günstig. Außerdem hier: Hotel-Tipps und Bewertungen zum Freizeitpark.

Altmühltaler Abenteuerpark ©
Altmühltaler Abenteuerpark ©

Der Freizeitpark bietet großen und kleinen Besuchern einzigartige Herausforderungen und viel Spaß. Erkunden Sie zum Beispiel mal den Wald von oben und meistern Sie im Kletterpark verschiedene Hindernisparcours aus Seilen und Stahlkabeln. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade sorgen dafür, dass sich sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene von Baum zu Baum hangeln können. Spaß, Nervenkitzel und wertvolle Erfahrungen sind also jederzeit garantiert. Im Teamhochseilgarten erleben Gruppen echtes Gemeinschaftsgefühl. Schulklassen, Vereine oder Betriebe können sich hier ein Event ganz nach eigenen Wünschen zusammenstellen lassen.
Wer etwas weniger abenteuerlustig ist, kann auf dem Walderlebnispfad spazieren gehen, auf einem Balancierpfad seine Geschicklichkeit trainieren oder in einem Felsenkeller-Labyrinth die verschiedenen Erdschichten kennenlernen

Anreise

Fahren Sie mit dem Zug bis Ingolstadt Nord und nehmen Sie den Bus 226 Richtung Ringstraße, Beilngries, Haltestelle Ringstraße. Von dort aus sind es noch 10 Minuten Fußweg. In unserer Reiseauskunft ist der Bahnhof Ingolstadt-Nord sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Altmühltaler Abenteuerpark
Bräuhausstraße 36
92339 Beilngries

Bei welchem Wetter?

Unsere Ausflüge machen immer Spaß!