Bratwursthäusle Nürnberg - genießen Sie das Original!

Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät: Im Nürnberger Bratwursthäusle wird dieses ausschließlich mit Buchenholz beheizt - und sorgt so für einen besonders aromatischen Geschmack. Mit dem Bayern-Ticket fahren Sie bequem und günstig. Außerdem hier: Ihre Anreise mit der Bahn und Empfehlung für das beste Ausflugswetter.

Bratwursthäusle Werner Behringer GmbH ©
Bratwursthäusle Werner Behringer GmbH ©

Ein Aufenthalt in Nürnberg ohne eine original Nürnberger Rostbratwurst? Nicht auszudenken! Schon seit dem Jahr 1313 werden die 20 bis 40 Gramm leichten Würstchen in der hauseigenen Metzgerei täglich frisch hergestellt und über Buchenholzfeuer gegrillt. Das wusste auch schon Albrecht Dürer zu schätzen. Genießen Sie in historischer Umgebung - mit Blick auf die Sebalduskirche, das Rathaus und den Hauptmarkt - diese und andere Leckereien, stilecht serviert auf Zinntellern.

Anreise

Ab Nürnberg Hauptbahnhof fahren Sie am besten mit der U1 Richtung Hardhöhe, Fürth (Bayern), Haltestelle Lorenzkirche und gehen dann noch 5 Minuten zu Fuß.
Alternativer Fußweg: 18 Minuten
In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Bratwursthäusle bei St. Sebald
Rathausplatz 1
90403 Nürnberg
Tel.: 0911/227695