KZ Gedenkstätte Dachau - ein Ort gegen das Vergessen

Von März 1933 bis April 1945 waren mehr als 200.000 Menschen im Konzentrationslager Dachau inhaftiert. Heute erinnert dort die KZ Gedenkstätte an die grausamen Verbrechen des Nationalsozialismus.

KZ-Gedenkstätte Dachau ©
KZ-Gedenkstätte Dachau ©

Das Konzentrationslager Dachau wurde im März 1933 gebaut - bereits kurz nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten. Es galt damals als Modell für alle späteren Konzentrationslager. Bis zu seiner Befreiung am 29. April 1945 durch amerikanische Truppen waren dort insgesamt mehr als 200.000 Menschen inhaftiert, über 40.000 Menschen waren bis zu diesem Zeitpunkt schon ums Leben gekommen. 1965 wurde die Gedenkstätte auf Initiative und nach den Plänen der überlebenden Häftlinge errichtet, die sich im Comité International de Dachau zusammengeschlossen haben. Bei einem Rundgang können Sie heute die Einrichtungen des unmenschlichen nationalsozialistischen Machtapparates besichtigen: von den Sicherungssystemen über den Krematioriumsbereich und den Appellplatz bis hin zu den Baracken. Eine Ausstellung sowie ein Lehrfilm (FSK ab 12 Jahren) geben Schulklassen, Gruppen und auch Privatpersonen die nötigen Hintergrundinformationen.
Für einen Rundgang des kompletten Geländes sollten Sie einen halben Tag einrechnen. Bitte beachten Sie, dass der Besuch der KZ Gedenkstätte Dachau für Kinder unter 12 Jahren nur bedingt geeignet ist.

Anreise

Fahren Sie mit dem Zug bzw. der S2 bis Dachau Bahnhof und nehmen Sie den Bus 726 Richtung Saubachsiedlung, Dachau, Haltestelle KZ-Gedenkstätte. Von dort aus sind es noch zirka 7 Minuten zu Fuß. In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

KZ-Gedenkstätte Dachau
Alte Römerstraße 75
85221 Dachau
Tel.: 08131/669970
Fax: 08131/2235