Handwerksmuseum Deggendorf

Das Handwerksmuseum der Stadt Deggendorf ist Teil des Kulturviertels, das zudem das Stadtmuseum, den Kapuzinerstadl und die Stadtbibliothek umfasst. Mit dem Bayern-Ticket fahren Sie bequem und günstig. Außerdem hier: Ihre Anreise mit der Bahn und Empfehlungen für das beste Ausflugs-Wetter.

Handwerksmuseum ©
Handwerksmuseum ©

Das vor über 20 Jahren eröffnete Museum beheimatet acht Abteilungen, die einen detaillierten Überblick über die Kulturgeschichte des regionalen Handwerks liefern. Die ausgestellten Lebenszeugnisse, Werkzeuge, Maschinen und Produkte verweisen auf die veränderten Arbeits- und Lebensweisen des traditionellen und modernen Handwerks.

Beginnend mit der Vor- und Frühgeschichte, in der sich bereits Handwerksberufe nachweisen lassen, reicht der Entwicklungsbogen bis in unsere heutige Zeit, die exemplarisch durch die Berufe des Metzgers und Brauers über den Flickschuster bis hin zum Elektriker und Automechaniker dargestellt wird. Welche Bedeutung zum Beispiel das Holzhandwerk im Bayerischen Wald hatte und welche Rolle Frauen in diesem Berufszweig allgemein einnehmen, wird ebenso einprägsam dargestellt.

Wechselnde Sonderausstellungen zur Kulturgeschichte des Handwerks und zum modernen Kunsthandwerk runden das Bild ab. Zudem verfügt das Museum über ein Museumskino mit Filmen zum Handwerk, einen museumspädagogischen Raum und eine Museumscafeteria.

Bahn-Vorteil:

1,50 Euro Ermäßigung auf die Familienkarte

Anreise

Vom Bahnhof sind es ca. 5 Minuten Fußweg bis zum Handwerksmuseum. In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Maria-Ward-Platz 1
94469 Deggendorf
Tel.: 09971/803493