Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum mit dem Rhön-Zügle

Auf dem über 12 ha großen Museumsgelände finden Besucher rund 20 wiedererrichtete Höfe und dörfliche Bauten. Liebevoll und detailgetreu eingerichtete Wohnhäuser und Wirtschaftsgebäude sowie Brauhaus, Schäferei, Dorfschule, zwei Mühlen, Büttnerei, Wirtshaus und Kirche stehen im Freilandmuseum Fladungen beispielhaft für das Dorfleben seit 300 Jahren.

Entdecken Sie auf Ihrem Rundgang durch das idyllisch gelegene Gelände außerdem Hausgärten, Streuobstwiesen, Äcker und Weiden sowie Kühe, Bienen, Gänse, Stallhasen, Schweine, Ziegen, Rhönschafe und weitere Tiere! Eine Picknickwiese am Teich lädt zur Rast ein, im Bauernladen und im Brotzeitstübchen erwarten Sie regionale Produkte und Leckereien. Herzhafte Mahlzeiten und Brotzeiten bietet das Museumswirtshaus „Zum Schwarzen Adler“, im Museumsladen findet sich Schönes und Nützliches.

Das Museum bietet von April bis Oktober ein jahreszeitlich abgestimmtes Veranstaltungsprogramm mit Aktionen für Groß und Klein. Besonderes Erlebnis ist die Fahrt zum Museum im „Rhön-Zügle“, der Museumsbahn mit historischer Dampflok und alten Waggons, auf der malerischen Strecke im Streutal zwischen Mellrichstadt und Fladungen.

Öffnungszeiten: April bis Oktober, täglich 9:00 bis 18:00 Uhr / im April und Oktober: Montag Ruhetag

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihren Zielbahnhof bereits voreingestellt. In unserer Reiseauskunft können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Preiswert reisen am Wochenende: Ab 40 Euro plus 4 Euro je Mitfahrer. Mit dem Schönes-Wochenende-Ticket samstags oder sonntags im Nahverkehr quer durch Deutschland!

Jetzt buchen

Kontakt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen
Bahnhofstr. 19
97650 Fladungen
Tel.: 09778/9123-0