Bier- und Oktoberfestmuseum in München

Das älteste Bürgerhaus (1340) Münchens zeigt u.a. die Entwicklung der Münchner Brauereien auf. Außerdem hier: Ihre Anreise mit der Bahn und Empfehlung für das beste Ausflugswetter.

Das Bier- und Oktoberfestmuseum ist untergebracht in einem der ältesten noch erhaltenen Bürgerhäuser der Stadt München. Die Deckenbalken im Erdgeschoß wurden vom Denkmalsamt auf das Jahr 1340 datiert. Unsere Ausstellungsräume befinden sich direkt in den insgesamt zwölf ehemaligen Wohneinheiten des Gebäudes – verteilt auf verwinkelte vier Stockwerke.

Im 2. Stock erkundet der Besucher die Entwicklung der Münchener Brauereien – von den Anfängen in den Klöstern über das Reinheitsgebot bis hin zur Industrialisierung der Großbrauereien. Der 3. Stock steht ganz im Zeichen des Münchener Oktoberfestes und zeigt die Geschichte von der königliches Hochzeit 1810 bis hin zum heutigen, weltweit bekannten Volksfestes.

Öffnungszeiten Museum:
Dienstag bis Samstag 13 bis 18 Uhr, bis 19 Uhr Gruppenreservierung nach Voranmeldung

Öffnungszeiten Museumsstüberl:
Montag bis Samstag 18 bis 24 Uhr (ab 13 Uhr für Museumsbesucher)

Eintritt:
Erwachsene: 4 Euro
Ermäßigt: 2,50 Euro
Familie: 6 Euro
Gruppen: 3 Euro pro Person ab 6 Personen
Führungen: 5 Euro pro Person ab 8 Personen (inkl. Eintritt)

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft den Bahnhof München Hbf bereits voreingestellt. In unserer Reiseauskunft können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, in Fernverkehrszügen Sitzplätze online reservieren und Ihre Fahrscheine direkt buchen und am eigenen PC ausdrucken.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Bier- und Oktoberfestmuseum
Sterneckerstraße 2
80331 München
Tel.: 089/24231607