Pinakothek

Mit dem Bayern-Ticket fahren Sie bequem und günstig. Außerdem hier: Ihre Anreise mit der Bahn und Empfehlung für das beste Ausflugswetter.

Vier Museen unter einem Dach

Die Pinakothek der Moderne ist eines der weltweit größten Museen für die bildenden Künste des 20. und 21. Jahrhunderts. In seiner Dimension ist sie mit dem Centre Pompidou in Paris oder der Tate Modern in London vergleichbar. Das im September 2002 eröffnete Gebäude von Stephan Braunfels zeichnet sich durch eine offene und großzügige Architektur aus, die Zusammenhänge schafft und den Besuchern immer wieder neue und überraschende Einblicke ermöglicht.

Anreise

Ab Hauptbahnhof oder "Marienplatz“ bis zum “Karlsplatz (Stachus)”, weiter mit der Tram Linie 27 (Richtung Petuelring) drei Stationen bis “Pinakotheken“; die Straßenbahn stoppt direkt vor dem Museum. Sie sind ca. 15 Minuten unterwegs.

Mit der U-Bahn: Mit der U2/U8 vom “Hauptbahnhof” bis “Theresienstrasse” (von dort laufen Sie ca. noch 200 Meter vorbei an der Technischen Universität und der Neuen Pinakothek). Sie sind ca. 15 Minuten unterwegs.

Mit dem Bus: Der Bus 100 "Museenlinie“ fährt vom "Hauptbahnhof“ über alle wichtigen Museen Münchens zum "Ostbahnhof“ und wieder zurück. Von der Haltestelle "Pinakotheken“ gelangen sie problemlos zur Pinakothek der Moderne.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

PINAKOTHEK DER MODERNE
Barer Straße 40
80333 München