Fahrzeuge auf der Werdenfelsbahn

Auf der Werdenfelsbahn verkehren Fahrzeuge Typ ET 442

Die Werdenfelsbahn. Viele Vorteile für Land und Leute.

  • Schnell ankommen mit 160 km/h Höchstgeschwindigkeit, höherer Taktung und vielen umsteigefreien Verbindungen.
  • Einfach einsteigen dank breiter Türen und Spaltüberbrückung
  • Die Fahrtzeit an Tischen mit Steckdosen sinnvoll nutzen.
  • Den Ausblick durch große Panoramafenster genießen.
  • Kinder in der speziellen Spielecke gut aufgehoben wissen.
  • Ski oder Fahrräder problemlos im Mehrzweckbereich mit speziellen Halterungen unterbringen.
  • Gut beraten sein dank neuem Kundencenter in Weilheim und Kundenbetreuern in allen Zügen.

Umweltschutz steht an erster Stelle

Die Bahn ist bereits heute das umweltfreundlichste Verkehrsmittel. Und mit dem ET 442 bauen wir diesen Vorsprung weiter aus! Ein effizientes Energiemanagementsystem reduziert den Energieverbrauch und speist verbrauchte Bremsenergie in das System zurück. Auch beim Fahrzeugbau gelten strenge Anforderungen an Natur und Umwelt. So können beim ET 442 95% der verwendeten Materialien wiederverwertet werden. Zusätzlich erhält jeder unserer Lokführer spezielle Schulungen für eine energiesparende Fahrweise. Im Verspätungsfall kann durch die hohe Beschleunigung schnell wertvolle Zeit aufgeholt werden.

Komfort

Die Klimaanlage sorgt jederzeit für ein angenehmes Raumklima. Die gemütlichen Sitze sind alle mit Arm- und Kopflehnen, Steckdosen und Klapptischen an den Reihensitzen bzw. mit kleinen Tischen an allen vis á vis Sitzplätzen ausgestattet. Durch die Panoramafenster können Sie die atemberaubende Werdenfelslandschaft erleben. Zudem ermöglichen die überbreiten Türen einen schnellen Fahrgastwechsel. Die Ruhebereiche sorgen für Entspannung und durch die großzügigen Mehrzweckbereiche, in denen Kinderwägen, Fahrräder und Skiausrüstungen untergebracht werden können, wird der Transport bequemer werden und die Sitzbereiche nicht beengt.

Sicher ist sicher

Zur Ihrer Sicherheit wird der Innenraum vollständig videoüberwacht. Die einzelnen Wagensegmente einer Zugeinheit sind durchgängig begehbar, wodurch der Zug übersichtlicher und somit sicherer wird. Die farblich abgesetzten Handstangen sorgen zusätzlich für eine gute Orientierung.

Barrierefreiheit

Durch die auf die Bahnsteighöhen abgestimmten Einstiege mit Spaltenüberbrückungen wird der Zustieg für Fahrgäste mit Rollstühlen, Kinderwägen und Fahrräder sicher und bequem. Nach Bedarf können durch den Triebfahrzeugführer auch mobile Überfahrrampen zum Einstieg von mobilitätseingeschränkten Reisenden betätigt werden. Zudem sind ca. 10% der Sitze speziell auf mobilitätseingeschränkte Fahrgäste abgestimmt. Großräumige WCs, in denen sich auch ein Wickeltisch befindet, runden das Angebot ab.

Falls Sie eine Überfahrrampe benötigen, können Sie sich gerne bei unserem Mobilitätsservice unter 01806/512512 anmelden. (Täglich von 6 bis 22 Uhr erreichbar; 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf.)

Kinderfreundlichkeit wird bei uns großgeschrieben

Die barrierefreien und überbreiten Zustiege erleichtern den Kindern und den Eltern mit Kinderwägen das Einsteigen. In den großzügigen Mehrzweckbereichen haben Sie zudem die Möglichkeit den Kinderwagen abzustellen. Einrichtungen wie die bunt gestaltete Kinderecke, Klapp- und kleine Stehtische zum Malen und Spielen, sowie Wickeltische in den Toiletten, die auch für mobilitätseingeschränkte Reisende zugänglich sind,machen den Aufenthalt für Familien angenehm. Da die einzelnen Wagensegmente einer Zugeinheit durchgängig begehbar sind, ist der Zug übersichtlich und Sie können Ihre Kinder besser im Auge behalten.

Jederzeit gut informiert

Der ET 442 besitzt ein dynamisches Reisendeninformationssystem (RIS), welches Sie akustisch und visuell via 15 Zoll Displays über die nächsten Haltestationen informiert. So behalten Sie stets einen guten Überblick, können sich rechtzeitig auf den Ausstieg vorbereiten und kommen entspannt an.

Kurzfilm über die Werdenfelsbahn

zum Film