Wanderregion und Bergbahnen im Außerfern

Mit dem Bayern-Ticket fahren Sie nicht nur bequem und günstig, Sie genießen auch attraktive Rabatte vor Ort. Außerdem hier: Ihre Anreise mit der Bahn und Empfehlung für das beste Ausflugswetter.

Start/Ziel: Bahnhof Nesselwang/Bahnhof Pfronten-Weißbach
4 - 5 Stunden/13 Kilometer
Mittlerer Schwierigkeitsgrad
700 Höhenmeter

Die Außerfernbahn zwischen Kempten, Pfronten, Reutte, Ehrwald und Garmisch-Partenkirchen ist eine ganz besondere Attraktion. Eingebettet zwischen Allgäuer Alpen, Ammer- und Wettersteingebirge, entlang der Zugspitze, unweit der sehenswerten Königsschlösser, führt diese einmalige Erlebnisbahn durch die schönsten Landschaften der Region. Die Wanderung startet am Bahnhof Nesselwang. Von dort geht es in Richtung Alpspitzbahn Talstation.

Jetzt einfach am Wohnmobilparkplatz vorbei in Richtung Gasthof Sonnenbichl gehen. Dem Kreuzweg folgen bis zur Wallfahrtskirche Maria Trost, dann bis zur Kappeler Alp. Dort von der Alp absteigen und einen Abstecher in den Kappeler Waldseilgarten machen. Anschließend geht es in den Ort Kappel hinein. Hier führt der Röfleuter Höhenweg zur Abzweigung Josbergweg. Folgen Sie diesem dann bis in den Ort Weißbach und weiter entlang der Füssener Straße zum Bahnhof Pfronten-Weißbach.

Bahn-Vorteil

Bei Vorlage Ihres gültigen Bahntickets erhalten Sie 10% Ermäßigung auf Schnupperklettern, Tube-Rafting, Iron Break oder Canyoning.

Download

Eine Wanderkarte zum Wanderziel Außerfern finden Sie hier als PDF-Datei zum Download.

Anreise

Für Ihre Anreise haben wir in unserer Reiseauskunft den Bahnhof Nesselwang sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Pfronten Tourismus
Vilstalstraße 2
87459 Pfronten
Tel.: 08363/69888