Hoch hinauf ins Höllental


Die Anreise mit der Bahn ist bequem und günstig mit dem Bayern-Ticket. Außerdem hier: Unsere Empfehlung für das beste Ausflugswetter.

Hütte

Start/Ziel: Bahnhof Garmisch-Partenkirchen
Gehzeit: 4 Std.
Schwierigkeit: mittel
Höhenmeter: 400 m
Es könnte wild und nass werden! Achten Sie auf gutes Schuhwerk und regenfeste Kleidung. Eintrittsgebühr: Erwachsene 3 Euro, Kinder und DAV-Mitglieder 1 Euro

Alles andere als höllisch: eine Wanderung durch die Höllentalklamm mit ihren engen und steilen Felsschluchten.
In Garmisch-Partenkirchen steigen Sie in die Zahnradbahn der Bayerischen Zugspitzbahn um und fahren bis zur Zughaltestelle Grainau-Hammersbach, von dort laufen Sie parallel zu den Gleisen in Richtung Westen bis zum Hammersbach. Biegen Sie links ab, kurz darauf erreichen Sie eine Kapelle und den Wegweiser zur Höllentalklamm und Höllentalangerhütte. Gehen Sie an der von unten gesehen linken Seite des Baches weiter, der Weg führt bald über eine Brücke vom Bach weg und wird steiler. Sobald es wieder flacher wird, stoßen Sie auf einen breiten Fahrweg, dem Sie in Richtung Süden vorbei an der Materialseilbahn der Höllentalangerhütte folgen. Nach einer Weile sehen Sie die Höllental-Eingangshütte vor sich. Aber noch sind Sie nicht da! Erst müssen Sie einige anstrengende Höhenmeter bezwingen.

Hinter dem Klammeingang geht’s über zahlreiche Stege, Brücken und in den Fels gesprengte Wege bergauf. Am Schafguffel haben Sie die Mitte der Klamm erreicht, die sich hier von ihrer beeindruckendsten Seite zeigt. Jetzt lehnen sich die Hänge zurück, der Bach wird ruhiger. Gehen Sie ihn noch ein Stück entlang, bis der Weg auf die rechte Talseite wechselt. Und wieder geht’s bergauf, bis Sie ein Latschen- und Birkenwäldchen durchwandern und zum wunderschönen Talboden gelangen. Die Höllentalangerhütte wurde im Jahr 2013 abgerissen und wird zur Zeit durch einen lawinensicheren Neubau ersetzt. Voraussichtliche Neueröffnung im Jahr 2015.
Genießen Sie den Blick in Richtung Talschluss mit dem darüber liegenden Höllentalferner und Hohen Riffel! Zurück geht’s über denselben Weg.

Anreise

Für Ihre Anreise haben wir in unserer Reiseauskunft den Bahnhof zum Start Ihrer Wanderung sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!

Schönes-Wochenende-Ticket

Preiswert reisen am Wochenende: Ab 40 Euro plus 4 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!

Einkehrtipp

Höllentalangerhütte,
ab 2015 wieder geöffnet

Bei welchem Wetter?

Unsere Ausflüge machen immer Spaß!