Heimgarten: Grat direkt vor der Haustür

Die Anreise mit der Bahn ist bequem und günstig mit dem Bayern-Ticket. Außerdem hier: Unsere Empfehlung für das beste Ausflugswetter.

Bayern Marketing GmbH ©
Start/Ziel: Bahnhof Kochel am See
Gehzeit/Länge: ca. 6 Stunden/ca. 13 Kilometer
Anforderung: teilweise steiler Abstieg
Höhenmeter: 1.000 Meter
Bayern Marketing GmbH ©

Vom Bahnhof Kochel am See fahren Sie bequem mit dem Bus, Linie 9608, Richtung Bahnhof Garmisch-Partenkirchen nach Walchensee, wo diese Tour beginnt.

Heimgarten und besonders der Herzogstand sind sehr beliebte Ausflugsberge. Von Walchensee leitet der Wegweiser "H 5 Heimgarten" vom Ort bis in den Wald hinein. Dort wandern Sie erst an einem Hang entlang und später auf einem Höhenrücken Richtung Rotwandkopf, den Sie an seiner Ostseite umgehen. Weiter geht es geradeaus zum Heimgarten hinauf, dann in östlicher Richtung den Herzog-stand hinunter und schließlich bis zum Verbindungsgrat. Am Ende des Grates erwartet Sie der Gipfel mit seinem Pavillon. Gen Süden erreichen Sie bald das Berggasthaus Herzogstand, wo der Abstieg nach Walchensee beginnt. Erst mäßig abfallend, folgen einige steile Kehren hinunter zum Ausgangspunkt. Schneller und einfacher gestaltet sich der Abstieg, wenn Sie die Bergbahn benutzen.

Einkehr-Tipp: Berggasthaus Herzogstand, ganzjährig geöffnet

Download

(PDF, 632.94KB)

Eine Wanderkarte zum Wanderziel finden Sie hier als PDF-Datei zum Download.

Um PDF-Dateien anzuzeigen oder auszudrucken, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Klicken Sie hier um den Adobe Reader herunterzuladen.

Anreise

Für Ihre Anreise haben wir in unserer Reiseauskunft den Bahnhof zum Start Ihrer Wanderung sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Deutscher Alpenverein e.V.
Telefon: 089/14003-0