DB Regio Bayern feiert „20 Jahre Bayern-Ticket“ mit einem fabelhaften Botschafter

Limitierte Sonderedition des Bayern-Tickets im Einhorn-Design - Zwei Euro je verkauftes Ticket gehen an einen guten Zweck.

„20 Jahre Bayern-Ticket“ - um dies zu feiern, hat DB Regio Bayern eine Sonderedition der beliebten Fahrkarte aufgelegt - ein Bayern-Ticket im Einhorn-Design. Die Auflage ist auf 20.000 Stück limitiert. Verkauft wird das Ticket in zauberhafter Aufmachung mit fabelhaftem Botschafter nur in den Reisezentren im Hauptbahnhof München und Nürnberg sowie im Kundencenter der S-Bahn in München und in Mühldorf bei der Südostbayernbahn. Ein echtes Sammlerstück also.

Das Einhorn-Bayern Ticket kostet 51 Euro und gilt für 5 Personen. Zwei Euro pro verkauftes Ticket werden von DB Regio Bayern gespendet und gehen an die Münchner Aidshilfe e.V.

Der Vorteil zum "normalen Bayern-Ticket"

Mit dem Einhorn Bayern-Ticket legen Sie sich beim Kauf noch nicht auf ein fixes Reisedatum fest. Auf dem Ticket tragen Sie selbst das Datum des Geltungstages + Namen der Mitreisenden ein. Somit entscheiden Sie ganz spontan wann und mit wem Sie reisen.

Erstmals wird das Einhorn-Bayern-Ticket auf dem Streetlife-Festival in München am 9. und 10. September vorgestellt. Dort haben alle Besucher im Laufe der beiden Festival-Tage immer wieder die Chance, eine der limitierten Sonderfahrkarten zu gewinnen. Weitere Gewinne rund um das Einhorn erhalten außerdem alle Besucher, die auf ihren Social Media-Kanälen (z. B. Facebook, Instagram oder Twitter) das Stichwort #EinhornBayernTicket posten. Der gemeinsame Stand von DB Regio Bayern und der S-Bahn München befindet sich in der Nähe des Siegestores.

Das Bayern-Ticket wurde am 3. März 1997 auf Initiative des Freistaats Bayern für 35 D-Mark eingeführt, als erstes länderbezogenes Nahverkehrsticket in Deutschland. Seitdem konnte das Ticket seine Erfolgsgeschichte fortschreiben und hat sich zum erfolgreichsten Länderticket entwickelt: Rund 130 Millionen Kunden haben mit dem Bayern-Ticket bisher den Freistaat bereist, insgesamt wurden rund 60 Millionen Tickets verkauft. Die Kunden des Bayern-Tickets haben rund 425.000 Mal die Erde umrundet und dabei 17 Milliarden Kilometer zurückgelegt.

Mit dem Bayern-Ticket können bis zu fünf Personen einen ganzen Tag beliebig viele Fahrten in ganz Bayern unternehmen. Alternativ können Eltern oder Großeltern mit beliebig vielen, eigenen (Enkel-)Kindern dieses Ticket als Familienkarte nutzen.

Infos und Kauf