Staatspark Karlsaue in Kassel

Mit dem Hessenticket fahren Sie bequem und günstig. Außerdem hier: Ihre Anreise mit der Bahn und Empfehlung für das beste Ausflugswetter.

Nur wenige Schritte von Kassels Zentrum entfernt befindet sich der Staatspark Karlsaue. Eingebettet zwischen Rosenhang und Fulda, wurde der Park um 1700 als barocke Parkanlage geschaffen. Ende des 18. Jahrhunderts zum Landschaftspark umgestaltet, ist der Park heute ein bedeutendes historisches Erbe. Auf dem Auehang entstand der "Kasseler Rosenhang“, bepflanzt mit Stauden, Rosen und Ziergräsern, gestützt durch Mauern und Treppenanlagen. Rund um die Parkwiesen wachsen verschiedenste Baumarten und die Blumeninsel Siebenbergen ist ein botanisches Kleinod mit wertvollen Wildorchideen, Ziergehölzen und seltenen Koniferen.

Öffnungszeiten:

Der Park ist ganzjährig geöffnet
Insel Siebenbergen: 1. April bis 3. Oktober Dienstag bis Sonntag und feiertags 10 bis 18 Uhr

Anreise

Sie erreichen Kassel Hbf aus Richtung Warburg zweistündlich sowie aus Richtung Gießen zweistündlichmit dem Regional-Express und aus Richtung Korbach mindestens zweistündlich mit der Regionalbahn nach Kassel-Wilhelmshöhe. Vom Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe bzw. vom Scheidemannplatz (Kassel Hbf) bringt Sie die Straßenbahn der Linie 7 bis zur Haltestelle am Altmarkt. Über den Steinweg und links in die Du-Ry-Straße gelangen Sie zum Staatspark. Fußweg ca. 7 Minuten.

In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort Kassel sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Hessenticket

Für bis zu 5 Personen 35 Euro.1 Tag durch Hessen.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Staatspark Karlsaue
Auedamm 18
34121 Kassel
Tel.: 0561/31680600