Braunschweig und Salzgitter alle 30 Minuten

Thinkstock ©
Thinkstock ©

Zur täglich im Stundentakt fahrenden Regionalbahn 44 ist ab 11. Dezember 2017 montags bis freitags stündlich die RB 48 hinzu gekommen, die mit nur einem Zwischenstopp in Salzgitter-Thiede Braunschweig Hbf mit Salzgitter-Lebenstedt in 20 Minuten verbindet. Zusammen mit der bestehenden RB 44 fahren wir dann alle 30 Minuten zwischen Braunschweig und Salzgitter-Lebenstedt.

Auf dieser Linie kommen Montag bis Freitag Fahrzeuge vom Typ Lint 27 zum Einsatz, jede Fahrt wird mit zwei Fahrzeugen durchgeführt, die insgesamt 130 Sitzplätze haben. Die Fahrzeuge wurden in den letzten Wochen für Sie vollständig modernisiert und mit neuen Sitzpolstern, Kopfstützen aus hygienischem Kunstleder und kleinen Abfallbehältern unter den Tischen in den vis-à-vis-Sitzgruppen ausgestattet. Als erste Linie im Harz-Weser-Netz steht allen Fahrgästen ein kostenfreies W-Lan zur Verfügung. Dieser Service wird sukzessive in 2018 auf allen Linien im Harz-Weser-Netz eingeführt.

Mobilitätspartner

Eintracht Braunschweig und DB Regio Nord.

Nachbericht Streckeneinweihung