Ab 1. Januar 2018: Kein Alkoholkonsum mehr in den Zügen der DB Regio AG in Niedersachsen

Auf vielfachen Kundenwunsch werden wir ab 1. Januar 2018 ein Alkoholkonsumverbot in den Zügen der S-Bahn Hannover, des Harz-Weser-Netzes und den RE Linien 1, 8 und 9 des Expresskreuz Niedersachsen / Bremen einführen.

Bestehende Verbote zeigen zudem einen positiven Einfluss auf die Sauberkeit im Zug sowie das subjektive Sicherheitsgefühl der Fahrgäste.

Verboten ist dann sowohl der Konsum alkoholischer Getränke als auch das Mitführen solcher Getränke, die zum Verzehr vor Ort bestimmt sind. Verschlossene Flaschen oder Dosen mit Alkohol können auch künftig im Zug mitgenommen werden.

Selbstverständlich darf jeder Fahrgast auch künftig nach dem Alkoholkonsum mit der DB Regio in Niedersachsen fahren. Die Rückfahrt nach der Party, der feucht-fröhlichen Feier oder dem Weihnachtsmarktbesuch ist auch weiter möglich, aber im Zug bleiben die Flaschen zu.