Doppelte Zugtaufe am „Tag der Sollingbahn“


Am Sonntag, den 20.08.2017 war viel los in Hardegsen: 20 Jahre Umweltbeirat Hardegsen, Tag der Sollingbahn und Taufe eines modernen Dieseltriebwagens der DB Regio auf den Namen der Stadt.
Ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, verschiedenen Ausstellern u.a. zu den Themen Elektromobilität, E-Bikes, Modelleisenbahn, ein Kinderprogramm sowie die vielseitige Verpflegung durch lokale Vereine lockten viele Besucher zum Bahnhof.
Neben den kostenlosen Sonderfahrten der Sollingbahn auf der Strecke Northeim – Bodenfelde, die von sehr vielen Besuchern genutzt wurden; war ein weiterer Höhepunkt an diesem Tag, der Halt des historischen Schienenbusses VT 772 (Bahnkennern auch als „Ferkeltaxi“ bekannt). Die Kollegen der Oberweißbacher Bergbahn hatten hier unterstützt und ließen das Herz vieler Eisenbahnfreunde höher schlagen.
Am Nachmittag taufte Uslars Bürgermeister Torsten Bauer mit Alt-Uslar-Sekt einen zweiten Dieseltriebwagen auf den Namen „Uslar“. Auch hier verfolgten rund 450 Besucher das kleine Volksfest.