Auerbachs Keller in Leipzig - Teuflisch gut genießen

Wer in Auerbachs Keller richtig ins teuflische Flair eintauchen möchte, sollte die historischen Räume während unserer Besichtigungen erleben. Mit dem Sachsen-Ticket fahren Sie bequem und günstig nach Leipzig. Außerdem hier: Ihre Anreise mit der Bahn und das beste Ausflugswetter.

Seine weltweite Bekanntheit verdankt das Lokal einem ehemaligen Stammgast: Johann Wolfgang von Goethe, der hier als Student oft verkehrte, verewigte das damals bereits beliebte Weinlokal im „Faust“. Wöchentliche Theateraufführungen oder auch die buchbaren Fasskeller-Zeremonien im Historischen Fasskeller lassen den Teufel und seinen gelehrten Begleiter lebendig werden. Die Besucher können zudem bei täglichen Führungen Einblicke in die Geschichte und Geschichten des Hauses erhalten.

Noch ein weiterer berühmter Gast weilte in Auerbachs Keller: Martin Luther, dem sein Besuch im Dezember 1521 vermutlich das Leben rettete. Die historischen Weinstuben geben Aufschluss über die Beziehungen des Reformators zu dem berühmten Lokal und zur Stadt Leipzig. Unter dem Dach der Mädler-Passage lädt die Mephisto-Bar zum gemütlichen Verweilen ein und lockt jeden Abend mit Cocktails und Livemusik.

Bonus für Bahnfahrer:

Gratis Führung täglich um 11.30 und 15 Uhr inkl. gratis Schokoladentaler von Auerbachs Keller. Bitte vorher anmelden! Nach der Führung besteht die Möglichkeit auf Selbstzahlerbasis im Großen Keller zu speisen. Der Bonus-Coupon ist für bis zu 2 Personen gültig

Öffnungszeiten:

Restaurant Großer Keller: täglich, ab 12 Uhr,
24. Dez. geschlossen

Anreise

Mit den Linien der S-Bahn Mitteldeutschland bis zum Haltepunkt Leipzig Markt.

Reiseauskunft

Sachsen-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Auerbachs Keller Rothenberger Betriebs GmbH
Grimmaische Straße 2-4
04109 Leipzig
Tel.: 0341/216100