Radebeul: Nichts ist gewöhnlich

Es ist die entspannte, lebensfreudige Atmosphäre, die die Villen- und Gartenstadt ausmacht.

In Radebeul-Ost hat die Stadt das alte Bahnhofsgebäude gekauft und zum belebten Kultur-Bahnhof ausgebaut. Zusammen mit den neu entstandenen Sidonienhöfen und der Hauptstraße wächst hier eine neue Flaniermeile. Bei vielen Besuchern ist auch der Stadtteil Kötzschenbroda beliebt. In dem alten Dorfanger mit den Dreiseithöfen, Kneipen und kleinen Läden fühlt sich jeder schnell heimisch. Wir stellen Ihnen stellvertretend einige Geschäfte vor, die durch Ihre Einzigartigkeit und liebevolle Beratung bestechen.

Schloss Wackerbarth ©

Weingut Schloss Wackerbarth

Schloss Wackerbarth ©

Auf dem Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth können Genießer bei einer Wein- und Sektführung nicht nur Wissenswertes über den sächsischen Weinanbau erfahren, sondern die edlen Tropfen auch vor Ort verkosten. Alle hauseigenen Sorten Wein und Sekt sind zudem im gutseigenen Markt erhältlich - ideal als Mitbringsel oder um den eigenen Vorrat aufzustocken.

Anreise

Ab Dresden Hauptbahnhof mit der Linie S 1 bis Bahnhof Radebeul - Kötzschenbroda, ca. 20 Minuten Fahrzeit. Von dort Fußweg über die Bahnhofsstraße in die Meißner Straße, ca. 13 Minuten.

Reiseauskunft

Adresse

Wackerbarthstraße 1
01445 Radebeul

Fachbuchhandlung Sauermann ©

Fachbuchhandlung Sauermann

Fachbuchhandlung Sauermann ©

Ein Glas edler Wein und ein gutes Buch passen hervorragend zusammen. Deshalb findet man in der Buchhandlung Sauermann neben heimischer und Weltliteratur, Kinderbüchern und spannenden Krimis auch Wein aus der Region. Auf drei Etagen können Bücherliebhaber stöbern, lesen und sich fachkundig beraten lassen. Dabei müssen die Bücher nicht immer druckfrisch sein, im Obergeschoss warten auch antiquarische Schätze auf ihre Käufer.

Anreise

Ab Dresden Hauptbahnhof mit der Linie S 1 bis Bahnhof Radebeul - Kötzschenbroda, ca. 20 Minuten Fahrzeit. Von dort Fußweg über die Bahnhofsstraße in die Meißner Straße, ca. 2 Minuten.

Reiseauskunft

Adresse

Meißner Str. 264
01445 Radebeul

La Ballerina ©

La Ballerina

La Ballerina ©

Die Schuhboutique La Ballerina bietet alles, was Frauenherzen höher schlagen lässt: flache und hohe, elegante und sportliche, extravagante und klassische, aber vor allem alles andere als gewöhnliche Damenschuhe. Die exquisiten Stücke kommen hauptsächlich aus Italien, aber auch aus Spanien, Portugal und Frankreich. Taschen und Accessoires runden das Einkaufserlebnis ab.

Anreise

Ab Dresden Hauptbahnhof mit der Linie S 1 bis Bahnhof Radebeul - Kötzschenbroda, ca. 20 Minuten Fahrzeit. Von dort Fußweg über die Bahnhofsstraße nach Altkötzschenbroda, ca. 4 Minuten.

Reiseauskunft

Adresse

Altkötzschenbroda 9
01445 Radebeul

Schleinitz & Seifert GbR ©

Holzkiste

Schleinitz & Seifert GbR ©

Historisches Spielzeug kann hier neu entdeckt werden. Der Laden bietet seinen kleinen und großen Kunden neben modernen auch viele nostalgische Spielsachen und Ideen.

Anreise

Ab Dresden Hauptbahnhof mit der Linie S 1 bis Bahnhof Radebeul - Kötzschenbroda, ca. 20 Minuten Fahrzeit. Von dort Fußweg über die Bahnhofsstraße nach Altkötzschenbroda, ca. 6 Minuten.

Reiseauskunft

Adresse

Altkötzschenbroda 22
01445 Radebeul

Weitere Geschäfte in Radebeul, die echte Besonderheiten anbieten, finden Sie auch unter