Kunst, Kultur und Kauffreude in Leipzig und Geithain

Die milden Temperaturen machen den September zum perfekten Ausflugsmonat. In Leipzig und Geithain locken gleich zwei Events mit Shopping, Kunst und Kulinaria zu einer aufregenden Spätsommernacht.

8. Passagenfest Leipzig am 1. September

Leipzig ist die Stadt der Höfe und Passagen, dafür ist sie weit über ihre Grenzen hinaus bekannt. Am 1. September wird hier die Nacht zum Tage, wenn von 18 bis 24 Uhr das 8. Passagenfest stattfindet. Besucher können sich auf Musik, Theater, Shows und jede Menge Schnäppchen freuen. Zudem gibt es Passagenführungen zu bekannten und weniger bekannten architektonischen Kleinoden der Innenstadt. Die Touren starten zwischen 19, 20 und 21 Uhr am Counter am Markt.

Ein weiteres Highlight ist das große Straßenkunstfestival. Rund 40 Musiker und Kleinkünstler messen sich im Wettbewerb um "Leipzigs besten Straßenkünstler". Der Gewinner wird im großen Finale ab 23 Uhr in der Marktgalerie von den Besuchern gekürt.

Aus dem Programm:

  • MÄDLER-PASSAGE "Stil & Eleganz" – ein besonderer Abend mit Klängen von Klassik bis Jazz, skurrilen Wesen aus einer anderen Welt und exklusiven Angeboten
  • BARTHELS HOF "Handgemacht" – u. a. mit LadiesNight im Fotostudio, Goldschmiede bei der Arbeit, Musik und kulinarischen Leckerbissen
  • SPECKS HOF & HANSAHAUS "Alles Theater" – mit den Welterfolgen der Filmmusik, schrägem Improvisationstheater, Artistik und Überraschungen der Händler und Gastronomen. Außerdem präsentiert die Messe „modell-hobby-spiel“ Bodypainting, Modellbau und einen „tintenfischköpfigen Gott““
  • PETERSBOGEN "Jung & Laut" - beste Unterhaltung mit frechen Performances, u. a. mit Human Beatboxing von Erni33 und unbändiger Spielfreunde der "Blechlawine"
  • HÖFE AM BRÜHL "Unexpected Shopping" - Shopping der Extraklasse und viele Überraschungen zum Thema Mode
www.passagenfest-leipzig.com

Anreise:

Mit dem Geithainer direkt bis zum Hauptbahnhof Leipzig, von hier aus sind die ersten Passagen in weniger als 5 Gehminuten zu erreichen. Damit Besucher das Passagenfest bis zum Schluss genießen können, fährt der Geithainer bis 1.20 Uhr ab Leipzig Hauptbahnhof zurück nach Hause.

Reiseauskunft

Geithain wird zur Shoppingmeile

Ebenfalls am 1. September ab 18 Uhr laden auch die Geschäfte der Geithainer Innenstadt zum Eventshopping ein. Eröffnet wird der Abend durch den Geithainer Musikverein.

Vom Stadttor bis zur Querstraße gibt es jede Menge kulinarische, sportliche, musikalische und modische Angebote und Aktionen. Für Schnäppchenjäger wird es an günstigen Gelegenheiten nicht mangeln. Und auch der Geithainer ist mit einem Info-Stand vor Ort und wird seine Besucher mit kleinen Geschenken überraschen.

Um 22 Uhr findet das große Feuerwerk statt. So lange haben auch alle Geschäfte mindestens geöffnet.

www.geithain.net

Ticket-Tipp:

Mit dem MDV Hopper-Ticket kommen Sie bequem für günstige 5,70 Euro zu den Veranstaltungen. Es gilt montags bis freitags ab 9 Uhr bis 4 Uhr des Folgetages und samstags und sonntags sogar schon ab 0 Uhr. Eigene Kinder bis 13 Jahre fahren kostenlos mit. Die Fahrkarte ist nur über die kostenfreie App easy.GO erhältlich: App einfach herunterladen, Verbindung suchen und das MDV-Hopperticket buchen.