Die Mansfelder Bergwerksbahn

Die älteste deutsche Schmalspurbahn - seit 1880. Mit dem Sachsen-Anhalt-Ticket kommen Sie gut und günstig hin.

Genau im geographischen Dreieck zwischen Lutherstadt Eisleben, Mansfeld Lutherstadt und Hettstedt ist sie im Südharz unterwegs - die Mansfelder Bergwerksbahn. Mit dieser schmalspurigen Bimmelbahn (750 mm Spurweite) ist es möglich, die hügelige Landschaft des einstigen Bergbaureviers in der Mansfelder Mulde nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes beschaulich "zu erfahren", sondern auch eine Zeitreise zu unternehmen.

In den historischen Reisewagen der 3. und 4. Klasse der Baujahre 1901 bis 1926 und 1951 erleben die Reisenden während der insgesamt 1,5 Stunden dauernden Fahrt von Benndorf/Klostermansfeld über Thondorf und Siersleben nach Hettstedt Kupferkammerhütte und zurück das Mansfelder Land von einer ganz anderen Perspektive jenseits des anstrengenden Straßengetümmels. Bespannt werden die historischen Reisezüge von der geschichtsträchtigen Dampflok №. 20 (1951) oder unserer ebenfalls schon betagten Diesellok №. 35 aus dem Jahre 1962.

Anreise

Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihr Fahrtziel Klostermansfeld Bahnhof sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Sachsen-Anhalt-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Mansfelder Bergwerksbahn e.V.
Hauptstraße 15
06308 Benndorf

Tel.: 034772/27640

Wettervorhersage

Wie ist das Wetter in Klostermansfeld?