Lensahn: Natur und Technik im Wandel der Zeit

Im Museum Lensahn schaut man mit den Fingern. Hier kann man selbst Sonnenblumen pflanzen, Löffel schnitzen und Brot backen und lernt nebenher noch den Wandel der Tischkultur kennen.

Museumshof Lensahn ©
Museumshof Lensahn ©

Große Scheunen mit alten Landmaschinen, ein alter Bauerngarten und der drei Kilometer lange Naturlehrpfad bieten ausreichend Freiräume zum Spielen, Forschen und Lernen.
Die Besucher erleben hier den Wandel des bäuerlichen Lebens im Land zwischen den Meeren. Alltagsgegenstände und Maschinen aus der Zeit zwischen 1850 und 1960, die in der täglichen Arbeit vorgeführt werden, können selbst ausprobiert werden.
Der Museumsladen und die Museumsgaststätte locken mit hofeigenen Produkten wie Apfelsaft und Apfelwein aus alten Sorten und Brot aus dem Lehmbackofen. Töpferwaren, Holz- und Schmiedekunst laden zum Bummeln ein.

Bahn-Vorteil:

Fahrgäste mit einem tagesaktuellen Schleswig-Holstein-Ticket erhalten 1,- Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis.

Anreise

Ab Bf Lensahn ca. 2 Min. Fußweg. Wir haben in unserer Reiseauskunft das Fahrtziel Lensahn und die "Verkehrsmittelwahl" "nur Nahverkehr" bereits voreingestellt, so erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Schleswig-Holstein-Ticket

1 Tag durch die Region. 28 Euro + 3 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schleswig-Holstein-Tarif

Fahren Sie mit nur einem Fahrschein mit Bahn und Bus!

Jetzt informieren!

Kontakt

Museumshof Lensahn
Prienfeldhof
23738 Lensahn
Tel.: 04363/91122

Bei welchem Wetter?

Unsere Ausflüge machen immer Spaß!