Nach Gütersloh ab 29,90 Euro mit den Sparpreisen der Bahn!

Zu Besuch in Gütersloh – buchen Sie Urlaub mit der Bahn

Fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert, ein sehenswerter Theaterbau und eine alte Museumsbahn - Gütersloh ist ein echter Geheimtipp für einen Kurztrip mit der ganzen Familie.

Nach Gütersloh ab 29,90 Euro

Auf kurzen Strecken bis 250 km in der 2. Klasse reisen Sie nach Gütersloh sogar ab 19,90 Euro.

Jetzt Online-Ticket buchen!

Hotels in Gütersloh

Finden Sie jetzt ihr passendes Hotel in Gütersloh. Günstig, Schnell und sicher online buchen!

Hotelübersicht Gütersloh

Städtereisen Gütersloh

Erleben Sie den Charme und das Flair von Gütersloh mit einer Städtereise von bahn.de. Jetzt informieren und buchen!

Angebote für Gütersloh

Fahren Sie vom Bahnhof in den Teutoburger Wald

Dass sich Tradition und Moderne keineswegs ausschließen, zeigt sich in Gütersloh auf beeindruckende Weise. Rund um die Apostelkirche, dem ältesten Kirchengebäude der Stadt, stehen alte Fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die das Flair vergangener Zeiten wieder aufleben lassen. In direkter Nachbarschaft zum Wasserturm, einem weiteren historischen Gebäude der Stadt, stoßen Sie beim Bummel auf das "Theater der Stadt Gütersloh", das nach Expertenmeinung einer der modernsten und schönsten Theaterbauten der jüngeren Zeit ist. Nehmen Sie sich Zeit für eine Vorstellung. Am einfachsten erreichen Sie Gütersloh mit dem Zug, denn die Stadt liegt an einer ICE-Strecke. Wenn Sie es etwas langsamer mögen, steigen Sie um auf die "Teutoburger Wald-Eisenbahn". Vom Bahnhof Gütersloh Nord pendelt der "Teuto-Express" an den Sonntagen der Sommersaison zwischen Ibbenbüren Aasee und Bad Laer mit schnaufenden historischen Dampflokomotiven.

Stadtgeschichte und Botanischer Garten

Gütersloh ist auf der ganzen Welt als bedeutender Medienstandort bekannt, weil hier der renommierte Bertelsmann-Konzern seinen Stammsitz hat. Die Bertelsmann Stiftung fördert zahlreiche Gütersloher Kulturveranstaltungen und -einrichtungen großzügig, so auch das sehenswerte Stadtmuseum. Hier erwarten den Besucher viele interessante Exponate mit stadthistorischer Relevanz aus verschiedenen Jahrhunderten. In speziellen Dauerausstellungen vermittelt das Stadtmuseum Gütersloh darüber hinaus einen interessanten Einblick in die Geschichte der Medizin und Industrie. Auch der Stadtpark ist einen Besuch wert, er gilt als eine der schönsten Grünanlagen der Region. Insbesondere der im nördlichen Teil des Parkareals liegende Botanische Garten präsentiert unzählige heimische und exotische Pflanzen in einer attraktiven Anlage. Die bereits im Jahre 1912 von dem bekannten Gartenarchitekten Karl Rogge entworfene Grünanlage begeistert unter anderem mit ihrem mediterranen Garten und den großzügigen Lavendelfeldern. Nach einem Rundgang stärken sich Besucher im Palmen-Café. Regelmäßig finden im Botanischen Garten auch kulturelle Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Klanggarten oder faszinierende Licht-Shows, statt.