Nach Oberhausen ab 29,90 Euro mit den Sparpreisen der Bahn!

Mit der Bahn nach Oberhausen zu Shopping und Entertainment

Wer vermutet wohl im Ruhrgebiet eines der größten und vielfältigsten Entertainment-Zentren Deutschlands? Mit der "Neuen Mitte" hat Oberhausen ein umfangreiches Angebot an Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten geschaffen, das Besucher aus ganz Deutschland in die Stadt lockt. Doch auch das alte Herz von Oberhausen ist einen Besuch wert.

Nach Oberhausen ab 29,90 Euro

Auf kurzen Strecken bis 250 km in der 2. Klasse reisen Sie nach Oberhausen sogar ab 19,90 Euro.

Jetzt Online-Ticket buchen!

Hotels in Oberhausen

Finden Sie jetzt ihr passendes Hotel in Oberhausen. Günstig, schnell und sicher online buchen!

Hotelübersicht Oberhausen

Städtereisen Oberhausen

Erleben Sie den Charme und das Flair von Oberhausen mit einer Städtereise von bahn.de.

Angebote für Oberhausen

Oberhausen und die Neue Mitte

Am Anfang war das CentrO: Mit der Eröffnung der damals größten Shopping Mall Deutschlands begann der Aufstieg der "Neuen Mitte": Heute gilt das gesamte Areal mit über 830.000 Quadratmetern als größtes Freizeitzentrum Europas. Neben den rund 220 Geschäften in der eigentlichen Shopping Mall gibt es vor allem für Familien ein riesiges Angebot, darunter das Erlebnisbad Aquapark, das Legoland® Discovery Centre, den Sea Life Abenteuer Park und ein Multiplex-Kino.

Die höchste Ausstellungshalle der Welt

Berühmt ist auch der historische Gasometer, der seit seiner Stilllegung als höchste Ausstellungshalle der Welt genutzt wird. Von der Aussichtsplattform bietet sich ein Blick über Oberhausen und das Ruhrgebiet. Die legendären Missfits haben das imposante Bauwerk besungen und so der Stadt im Herzen des Ruhrgebiets eine eigene Hymne geschenkt. Für beste Unterhaltung am Abend sorgen das Metronom-Musicaltheater und die König-Pilsener-Arena, die bis zu 12.650 Besucher fasst. Für Ausflüge mit der ganzen Familie ist der Kaisergarten ein beliebtes Ziel für die Bewohner und Besucher der Stadt. Der kleine Park ist direkt am Rhein-Herne-Kanal gelegen und ist vom CentrO oder vom Gasometer aus fußläufig zu erreichen. Inmitten dieses grünen Fleckens finden Besucher ein kleines Tiergehege mit heimischen Haus- und Wildtieren. Der Zugang ist kostenlos. Besonders Familien mit kleinen Kindern nutzen das attraktive Angebot.

Die Industriekultur von Oberhausen

Sehenswert ist auch das Rheinische Industriemuseum in der Innenstadt, das die andere Seite von Oberhausen zeigt: Die der Schwerindustrie, die das Ruhrgebiet so lange geprägt hat. Das Museum ist Teil der Route der Industriekultur, die das gesamte Ruhrgebiet durchzieht. Auch die Siedlung Eisenheim in Oberhausen-Osterfeld ist einen Besuch wert. Hier entdecken Besucher die älteste Arbeitersiedlung im Ruhrgebiet. Einen Gegenpol setzt die Solarsiedlung Holten. Seit 2007 entstehen in diesem Bereich Neubauten, die als richtungsweisendes, städtebauliches Konzept der Zukunft gelten.