Nach Oldenburg ab 29,90 Euro mit den Sparpreisen der Bahn!

Reisen Sie mit der Bahn umweltfreundlich nach Oldenburg

Ein Bummel durch Oldenburg ist eine Begegnung mit den wichtigsten Bauperioden Deutschlands von Romantik und Gotik bis zum Jugendstil. Staunen Sie über die alte Stadtbefestigung, Bahnwassertürme und mittelalterliche Patrizierhäuser.

Nach Oldenburg ab 29,90 Euro

Auf kurzen Strecken bis 250 km in der 2. Klasse reisen Sie nach Oldenburg sogar ab 19,90 Euro.

Jetzt Online-Ticket buchen!

Hotels in Oldenburg

Finden Sie jetzt ihr passendes Hotel in Oldenburg. Günstig, schnell und sicher online buchen!

Hotelübersicht Oldenburg

Städtereisen Oldenburg

Erleben Sie den Charme und das Flair von Oldenburg mit einer Städtereise von bahn.de. Jetzt informieren und buchen!

Angebote für Oldenburg

Tauchen Sie in Oldenburg ein in die Geschichte der Bahn

Oldenburg und Zug, das gehört zusammen: Ganz in der Nähe steht eine der ältesten beweglichen Eisenbahnbrücken Europas. Unmittelbar hinter der historischen Klappbrücke sehen Sie sogar noch einen der Wassertürme, an dem die Dampflokomotiven früherer Zeiten "aufgetankt" haben. Der Oldenburger Hauptbahnhof ist ein Schmuckstück im Jugendstil. Von hier aus sind Sie schnell in der Stadtmitte. Erkunden Sie Oldenburg zu Fuß und blicken Sie herauf zum Wahrzeichen der Stadt, dem Lappan. Der Glockenturm liegt am Anfang der Langen Straße und stammt aus den Jahren 1467/68. Als eines der wenigen Gebäude hat er den Stadtbrand von 1676 nahezu unbeschadet überstanden. Ein echt klassizistischer Bau ist das Mausoleum, die herrschaftliche Grabkapelle aus dem Jahre 1785. Besonders sehenswert ist auch das Degodehaus direkt am Marktplatz, das letzte mittelalterliche Patrizierhaus der Stadt.

Oldenburg: Die Einkaufsstadt im Norden

Als Zentrum im Oldenburger Land bietet die Stadt nicht nur historische Sehenswürdigkeiten. Oldenburg ist auch die Einkaufsstadt in der Region. In der Peripherie der Stadt finden sich alle bekannten Einkaufsmärkte. Ein Einkaufsbummel ist nicht nur in der reizvollen Fußgängerzone attraktiv. Das noch junge Einkaufszentrum Schlosshöfe bietet seinen Besuchern in angenehmer Atmosphäre Zugang zu circa 100 verschiedenen Geschäften. Das moderne Einkaufszentrum ist direkt am Schloss gelegen. Der Besuch des im Oldenburger Schloss beheimateten Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte kann mit einem entspannenden Einkaufbummel verbunden werden. Auch für Wanderer ist die Stadt attraktiv. Hier beginnt der Ems-Hunte-Weg, der Naturfreunde über 87 km bis nach Leer in Ostfriesland führt. Auch der sogenannte Jadeweg führt über das Stadtgebiet und bietet einen schönen Ausgangspunkt, um das attraktive Umland zu erkunden. Für Radfahrer sind viele Wege entlang der Hunte und in den Hunteniederungen angelegt.