Nach Schweinfurt ab 29,90 Euro mit den Sparpreisen der Bahn!

Erleben Sie „Industrie und Kunst“ in Schweinfurt

Die Schweinfurter legen Wert auf die Tatsache, dass sie Franken sind. Mit viel Kunst, Architektur und Natur erleben Sie in der unterfränkischen Metropole einen erholsamen Kurzurlaub.

Nach Schweinfurt ab 29,90 Euro

Auf kurzen Strecken bis 250 km in der 2. Klasse reisen Sie nach Schweinfurt sogar ab 19,90 Euro.

Jetzt Online-Ticket buchen!

Hotels in Schweinfurt

Finden Sie jetzt ihr passendes Hotel in Schweinfurt. Günstig, schnell und sicher online buchen!

Hotelübersicht Schweinfurt

Städtereisen Schweinfurt

Erleben Sie den Charme und das Flair von Schweinfurt mit einer Städtereise von bahn.de. Jetzt informieren und buchen!

Angebote für Schweinfurt

Urlaub in Deutschland – entdecken Sie Schweinfurt mit der Bahn

Schweinfurt beweist: Kunst und Industrie schließen einander nicht aus. Das Zentrum Unterfrankens ist eines der Gebiete mit der höchsten Arbeitsplatzdichte in Deutschland. Nutzen Sie für die Anreise die Bahn und bummeln Sie nach der Ankunft in die pittoreske Altstadt. Die Bürger sind stolz auf ihr Renaissance-Rathaus, die historische Stadtmauer mit Wehrtürmen und Bastionen und die vielen Kirchen im Stadtgebiet. Gotteshäuser aus dem 18. Jahrhundert wie die St. Salvatorkirche wechseln ab mit moderneren Bauten wie der katholischen Kirche St. Anton, die in den 1950er-Jahren des 20. Jahrhunderts errichtet wurde.

Die Stadt der Kunst besitzt mehrere sehenswerte Museen, darunter das Museum Otto Schäfer mit einer fast vollständigen Sammlung von Dürer-Stichen, das Museum Georg Schäfer und die Kunsthalle Schweinfurt mit einer Dauerausstellung der Sammlung Joseph Hierling. Über die lange und wechselhafte Geschichte der Stadt selbst informiert das Museum Altes Gymnasium.

Grüne Oasen in der Umgebung

Nach dem ausgiebigen Stadtbummel atmen Sie durch im Wildpark "An den Eichen" im Nordosten der Stadt: Die weitläufige Parkanlage beherbergt ganzjährig ein sehenswertes Wildtiergehege. Etwas ganz Besonderes ist die Anlage "Schuttberg" in der westlichen Innenstadt. Sie wurde auf Trümmern aus dem Zweiten Weltkrieg errichtet und ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Malerisch eingebettet in Weinberge liegt das schöne Schloss Mainberg aus dem Jahr 1245, ein beliebtes Ziel für einen Spaziergang. Erfrischung an heißen Tagen verspricht der Schweinfurter Baggersee, zu dem auch ein Klettergarten, ein Tretbootverleih und ein Beachcafé gehören.

Wollen Sie mit den Schweinfurtern feiern, gibt es ganzjährig ausreichend Gelegenheit dazu, zum Beispiel beim großen Schweinfurter Volksfest, bei den Mittelalterfesten in Oberndorf oder beim kultigen Honky Tonk-Kneipenfestival, das Gäste aus dem ganzen Umfeld anlockt.