Nach Würzburg ab 29,90 Euro mit den Sparpreisen der Bahn!

Würzburg mit der Bahn erleben

Wein am Main und eine Stadt voller architektonischer Highlights: Das ist Würzburg. Buchen Sie auf bahn.de Ihre Würzburgreise und freuen Sie sich auf erlebnis- und genussreiche Tage in Unterfranken.

Nach Würzburg ab 29,90 Euro

Auf kurzen Strecken bis 250 km in der 2. Klasse reisen Sie nach Würzburg sogar ab 19,90 Euro.

Jetzt Online-Ticket buchen!

Hotels in Würzburg

Finden Sie jetzt ihr passendes Hotel in Würzburg. Günstig, schnell und sicher online buchen!

Hotelübersicht Würzburg

Städtereisen Würzburg

Erleben Sie den Charme und das Flair von Würzburg mit einer Städtereise von bahn.de. Jetzt informieren und buchen!

Angebote für Würzburg

Bahnfahrt in die Geschichte: Residenz in Würzburg

Unter dem bescheidenen Namen "Würzburger Residenz" ist das Spätbarock-Schloss in Würzburg bekannt. 1744 von Balthasar Neumann fertiggestellt, gehört das Schloss seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Über vierzig Räume sind zugänglich. Besuchen Sie Schloss, Hofkirche und Hofgarten, wenn Sie in Würzburg sind. Spazieren Sie nach Ankunft am Hauptbahnhof gemütlich etwa zwanzig Minuten bis zur Residenz. Dabei laufen Sie durch die schöne Theater- und Kaiserstraße. Unweit der Residenz liegt der romanische Dom St. Kilian aus dem Jahr 1075. Wenige Meter weiter sehen Sie die spätgotische Marienkapelle als rot-weiße Hallenkirche, vollendet im Jahr 1480. Für tiefer gehende Informationen buchen Sie eine Stadtführung. Über 15 verschiedene Themen werden angeboten: speziell für Kinder, für Geschichtsinteressierte, Weinliebhaber und Schifffahrtsfreunde. Der Main fließt mitten durch die Stadt, und an seinen Ufern finden Sie schöne Restaurants und Cafés, die regionale Weine kredenzen.

Würzburg: Von Kultur bis Kneipe

Als Stadt mit langer Geschichte bietet Würzburg seinen Besuchern viele historische Sehenswürdigkeiten. Doch die Stadt verbindet die Geschichte gekonnt mit der Moderne. So befindet sich in Würzburg die Diskothek Airport. Das Lokal ist eine der ersten Großraumdiskotheken Deutschlands und öffnet seine Pforten bereits seit dem Jahr 1983. Es ist weit über den fränkischen Raum hinaus bekannt. Als Studentenstadt verfügt Würzburg über ein reges Nachtleben. Zahlreiche Klubs, Bars und Kneipen laden zum Verweilen ein. Die interessante Struktur macht die Stadt zu einem beliebten Reiseziel für Jung und Alt. Eine Besonderheit in der Region sind die sogenannten Bäcken. In diesen speziellen Weinstuben dürfen die Gäste ihr eigenes Essen zum Verzehr mitbringen. Die Betreiber der Lokale sorgen für den passenden Wein und bieten selbstverständlich auch nicht-alkoholische Getränke an.