Schon an die Schüler-Jahreskarte gedacht?


Schüler

Ab der 11. Klasse bzw. Beginn der Ausbildung ist bei der Schüler-Jahreskarte das eigene Antragstellen angesagt.

Wer täglich die öffentlichen Verkehrsmittel im RNN-Gebiet nutzt, ist mit einer Zeitkarte immer günstig unterwegs. Daran ändert sich auch ab der 11. Klasse bzw. ab Beginn der Ausbildung nichts. Der kleine, aber feine Unterschied: Die Bus- und Bahnfahrkarte wird jetzt nicht mehr von der Schule gestellt, sondern Ihr kümmert Euch selbst darum. Die Zeitkarten gelten allgemein in allen Bussen, Straßenbahnen und Nahverkehrszügen von Eurem Wohnort bis zur Schule oder Ausbildungsstätte. Klar, dass Ihr im Vergleich zum Monatsabo beim Jahresabo sogar noch rund 16 % des Preises spart. Zuschussmöglichkeiten gibt es außerdem für Familien mit geringerem Einkommen. Nähere Infos dazu bekommt Ihr bei allen Kreisverwaltungen und der Stadt Mainz.

Jahreskarte selbst beantragen

So einfach geht’s:

  • Bestellformular downloaden und ausfüllen
  • Im ORN-Kundencenter bzw. per Post oder Mail zuschicken

Bestellformular jetzt herunterladen!

Bestellformular für RNN Jahreskarten Ausbildung (PDF, 517KB)

Vorteil: Mit der Jahreskarte 2 Monate im Vergleich zur Monatskarte sparen!

Ihr entscheidet: in bar oder im Abo?

Die Schüler- bzw. Ausbildungs-Jahreskarte läuft im praktischen Abo volle 12 Monate und verlängert sich nicht automatisch. Sie muss jedes Jahr rechtzeitig neu bestellt werden. Die Schüler- bzw. Ausbildungs-Jahreskarte ist jederzeit bis zum 15. für den nächsten Monat kündbar. Einfach die restlichen Monatsabschnitte zurückschicken und fertig. Falls es Euer erstes Abo sein sollte, verfällt allerdings der Abo-Vorteil und die Differenz zur Monatskarte wird nachbelastet.

Die FRITZ-Jahreskarte

FRITZ ist die ideale Ergänzung für die Freizeit zu Eurer RNN-Jahreskarte Ausbildung! Fahrt wohin ihr möchtet, ob ins Kino, ins Schwimmbad, zu Freunden oder zu Euren Verwandten. FRITZ gilt im ganzen RNN-Gebiet, also auch in Worms, Mainz und Wiesbaden. Damit könnt ihr so oft und so lange fahren, wie ihr mögt. Von Montag bis Freitag ab 9 Uhr und an den Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen sogar den ganzen Tag über. Neu ist, dass FRITZ in den rheinland-pfälzischen Ferien nun schon vor 9 Uhr gültig ist! Damit seid ihr rundum mobil.

Das Wichtigste kurz und knapp zusammengefasst:

  • Für 74,- Euro im Jahr oder 10,90 Euro im Monat unbegrenzter Fahrspaß im gesamten RNN Verbundgebiet.
  • Nur in Verbindung mit der RNN-Jahreskarte Ausbildung (RMV, VRN - CleverCard, Maxx- oder SuperMaxx) gültig.
  • Montags bis freitags ab 9 Uhr gültig (an Wochenenden und in den Ferien schon davor).
  • Gibt es im handlichen Kreditkartenformat mit aktuellem Lichtbild.
  • Für 12 volle Monate - keine zeitliche Bindung an das Schuljahr. Die Gültigkeitsdauer entspricht der Eurer Jahreskarte Ausbildung.