MVV Semesterticket - ein Semester lang günstig im Gesamtnetz fahren

Zum Beginn des Wintersemesters 2016/2017 wurde bei verschiedenen Hochschulen im Verbundgebiet erstmalig ein Semesterticket eingeführt.

Das MVV Semesterticket setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: Basis ist ein für alle Studierenden verpflichtender Solidarbeitrag in Höhe von 66,50 Euro. Dieser beinhaltet eine zeitliche begrenzte Fahrtberechtigung mit dem Studierendenausweis mit MVV-Logo im MVV-Gesamtnetz.

Ergänzend können Studierende über DB Automaten, in den S-Bahn-Kundencentern am Ostbahnhof und Hauptbahnhof sowie, in allen DB Reisezentren im MVV Gebiet eine Zeitkarte erwerben - die IsarCard Semester.

Sie beinhaltet eine zeitlich unbegrenzte Fahrtberechtigung im MVV Gesamtnetz und kostet 193 Euro.

Beispiel Wintersemester 2016/2017

Solidarbeitrag 66,50 Euro Mit einem Studierendenausweis mit MVV-Logo zeitlich begrenzte Fahrtberechtigung im MVV-Gesamtnetz

+

IsarCardSemester 193 Euro Optionale Erweiterung des Studentenausweises für unbegrenzte Fahrten ohne zeitliche Einschränkungen im MVV-Gesamtnetz

=

MVV-Semesterticket Ein halbes Jahr im Gesamtnetz günstig fahren

Beteiligte Hochschulen beim MVV Semesterticket

  • Akademie der Bildenden Künste München
  • Hochschule für Angewandte Sprachen/Fachhochschule des SDI München
  • Hochschule für Musik und Theater München
  • Hochschule München
  • Katholische Stiftungsfachhochschule München/Abteilung München
  • Ludwig-Maximilians-Universität
  • Technische Universität München
  • Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Abt. Weihenstephan
  • Hochschule für Politik München
  • Hochschule für Philosophie München

Weiterführende Informationen

Alle Informationen zum Solidarbeitrag, zur Fahrtberechtigung mit dem Studierendenausweis und der IsarCardSemester finden Sie auf der Homepage der MVV München.