Tiergarten

Der Tiergarten Nürnberg ist der eindrucksvollste Landschaftszoo Deutschlands. Die weitläufigen Freigehege befinden sich in einer 63 Hektar großen Waldparkanlage mit alten Steinbrüchen, Wiesen und ausgedehnten Weihern. Der Zoo beherbergt rund 2000 Wildtiere aus fünf Kontinenten. Zu den neuesten Anlagen gehören die Freigehege für Gorillas, Seelöwen, Pinguine, Otter, Biber und die 2004 eröffneten Anlagen der Eisbären und der Schneeleoparden. Dem Besucher präsentieren sich außerdem auch Elefanten, Panzernashörner, Tiger, Bären und Greifvögel. Im kleinen Aquarium tummeln sich rund 60 Arten von Meerwasser- und Süßwasserfischen. Internationale Bedeutung hat im Tiergarten die erfolgreiche Haltung und Zucht der Seekühe und der Delphine. Seelöwen und Delphine zeigen ihre Eleganz in lehrreichen Vorstellungen. Es ist das einzige Delphinarium in Süddeutschland. Speziell an die Kleinen wendet sich der Kinderzoo mit Spielplatz und Streichelgehege.

Anreise

Ab Nürnberg Hauptbahnhof mit der Straßenbahn Linie 5 bis zur Haltestelle "Tiergarten" oder mit der Buslinie 65 bis zur Haltestelle "Tiergarten".
In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Tiergarten Nürnberg
Am Tiergarten 30
90480 Nürnberg