FerienTicket

In den Sommerferien mit dem VGN-FerienTicket unterwegs: Montag bis Freitag ab 9 Uhr, am Wochenende rund um die Uhr kreuz und quer im ganzen Verbundgebiet fahren, ganz nach Lust und Laune!

Das VGN-FerienTicket

Wie wäre ein Ausflug nach Rothenburg, ins Freilandmuseum Bad Windsheim, zu den Sommerrodelbahnen nach Pleinfeld oder Pottenstein?
Der Sommerhit für alle Wasserratten ist das Fränkische Seenland. In der Rekordzeit von nur 15 Minuten erreichen Sie z.B. mit dem R9 Express von Nürnberg aus den Regionalbahnhof Allersberg (Rothsee)! Ab hier sind Sie mit den Freizeitlinien 608 und 633 rund um den Rothsee mobil. Also, raus aus den vier Wänden und rein in die Freizeit - am besten mit den FerienTickets vom VGN!

So erhält man ein FerienTicket

Ab 15 Jahre braucht man dazu einen gültigen Verbundpass, bis 14 Jahre kann man sich ohne Verbundpass die passende Fahrkarte besorgen: Das verbundweite FerienTicket ist eine Woche vor Ferienbeginn bei den Kundenbüros der VAG, DB AG, ESTW, infra fürth verkehr gmbh, dem Bürgerbüro in Schwabach, vielen privaten Verkaufsstellen und den Fahrkartenautomaten erhältlich.

Die Ferien-Tageskarte (TagesTicket Solo, Preisstufe 2) bekommt man bei allen VAG-Verkaufsstellen in Nürnberg, Fürth und Erlangen im Vorverkauf. In Bussen und am Fahrkartenautomaten erhalten Sie die Karte mit sofortiger Gültigkeit.

Weitere Infos finden Sie hier