Neuigkeiten und Sonderverkehre

Damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben!

Linie 7200: Mehr Verbindungen zwischen Herbolzheim, Rheinhausen und Rust!

Ab 1. März, verstärkt Südbadenbus die Linie 7200, um den nördlichen Breisgau und die südliche Ortenau besser zu verbinden.

Es wird zusätzliche Verbindungen auf der Strecke Herbolzheim – Rheinhausen – Rust geben, außerdem wurden der Feierabendverkehr sowie die Verbindungen an Wochenenden und Feiertagen verstärkt. Für Schüler aus dem nördlichen Breisgau besteht eine Anbindung nach Grafenhausen zur Schule. Auch Pendler, die nach Freiburg müssen, profitieren vom neuen Angebot, da mit der Erweiterung der Linie der Bahnhof in Herbolzheim öfter zu erreichen ist als bislang.

Seit Längerem war es das Ziel der südlichen Gemeinden des Ortenaukreises und der Gemeinden im nördlichen Breisgau, den öffentlichen Personennahverkehr zu verbessern.

Das erweiterte Angebot ist zunächst auf insgesamt zwei Jahre ausgelegt und wird finanziert durch die Stadt Herbolzheim, die Gemeinden Rust, Kappel-Grafenhausen und Rheinhausen, den Ortenaukreis, den Landkreis Emmendingen sowie durch den Europa-Park.

Informationen zu den Verbindungen gibt es im Südbadenbus-KundenCenter Freiburg, den aktuellen Fahrplan können Sie HIER downloaden. Einfach in das Suchfeld "7200" eingeben und den Fahrplan "Herbolzheim – Rheinhausen – Weisweil/Rust" abrufen.

Vom März bis Oktober 2018 ersetzen Busse die Höllentalbahn

Vom 1. März bis zum 31. Oktober 2018 fährt zwischen Freiburg und Titisee kein Zug mehr und auch die Dreiseenbahn nach Seebrugg am Schluchsee steht still. Zwischen 1. März 2018 und dem 31. März 2019 wird auch die Bahn Titisee bis Neustadt durch Busse ersetzt.
Es gibt Direktbusse mit wenigen Haltestellen und Busse, die sämtliche Orte anfahren.

So verkehren die verschiedenen Busse auf dieser Strecke:

Ausführliche Informationen und Kontaktangaben finden Sie im Prospekt

Mit dem Bus zum Wintersport im südlichen Schwarzwald

Auch in dieser Wintersaison erreichen Sie mit Bus und Bahn im RVF-Gebiet zuverlässig und bequem die Gipfel des südlichen Schwarzwaldes. Eine Gesamtübersicht der Verbindungen in die Wintersportgebiete bietet der neue SkiBus-Prospekt Winter 2017/18 des Regio-Verkehrsverbundes Freiburg (RVF). Er ist kostenlos erhältlich an allen Fahrkarten-Verkaufsstellen, in den Rathäusern und Tourist-Infos der Gemeinden sowie online unter www.rvf.de.

Der bis zum 18. März 2018 gültige Prospekt enthält die Fahrpläne zu den Skigebieten am Feldberg, Schauinsland/Notschrei und Belchen sowie zu den Ski- und Wanderbussen von Südbadenbus in Richtung Triberg und Schonach. Durch saisonale Busverkehre werden weitere Wintersportorte angefahren bzw. bestehende Buslinien verstärkt bedient.

Zu beachten ist, dass ab 1. März 2018 auf der Höllentalbahn ab Freiburg und auf der Dreiseenbahn aufgrund Baumaßnahmen im Rahmen des Ausbau-Projektes „Breisgau-S-Bahn-2020“ Schienenersatzverkehr (SEV) angeboten wird. Dieser behält den Halbstundentakt bei, inklusive einer Schnellbuslinie ab Freiburg über Titisee nach Neustadt.

In den Linienbussen und Zügen gelten die RVF-Tarife, Besitzer einer KONUS-Gästekarte können damit alle aufgeführten Verbindungen nutzen. Auf den Südbadenbus-Linien 7300: Titisee-Feldberg-Todtnau und 9007: Falkau-Bärental-Feldberg werden darüber hinaus die Ski-Zeitkarten vom Liftverbund Feldberg als Fahrausweis anerkannt (außer der Lift-Punktekarte).

Neue Fahrradgaragen in St. Blasien

Möchten Sie Ihr eigenes Fahrrad sicher unterstellen? Gerne können Sie hierfür diese Fahrradgaragen mieten - in St. Blasien am Busbahnhof. Das Mieten erfolgt unkompliziert beim Südbadenbus-KundenCenter am Busbahnhof.

Benötig wird nur eine Kopie Ihres Ausweises. Sie erhalten für die Mietzeit einen Schlüssel ausgehändigt, mit diesem die Fahrradgarage jederzeit geöffnet werden kann.

Kosten der Fahrradgarage: 1 Woche 4 Euro, 1 Monat 10 Euro, 1 Jahr 75 Euro.

Außerdem gibt es neu die Möglichkeit in St. Blasien und in Häusern Pedelecs zu mieten.

Am Busbahnhofs in St. Blasien und an einer Bushaltestelle in Häusern gibt es neue Fahrradgaragen, welche Pedelecs der Firma Zweirad Martin enthalten und online gemietet werden können.

Die Pedelecs werden bis einschl. 30. November 2017 angeboten – danach geht es ab 1. April 2018 wieder weiter.