IsarCardAbo

12 Monate fahren - nur für 10 Monate zahlen!

  • Angebot
  • Konditionen

Angebot

Ihre IsarCard Monatskarte können Sie auch abonnieren. Wählen Sie zwischen monatlicher und jährlicher Zahlungsweise:

Bei monatlicher Zahlung fahren Sie 12 Monate. Der monatliche Betrag wird aber nur 10 Monate lang abgebucht - Sie sparen 2 Monate.

Bei jährlicher Zahlung fahren Sie 12 Monate und zahlen den Betrag für nur 9,5 Monate in einer Summe beim Kauf der Karte - Sie sparen 2,5 Monate.
Im Abo gibt es die IsarCard wahlweise als persönliche oder als übertragbare Zeitkarte zum gleichen Preis.

Konditionen

Für wen?

Wer beliebig viele Fahrten innerhalb eines Kalendermonats ohne zeitliche Einschränkungen machen möchte, für den ist die IsarCard das ideale Ticket.

Wann und wo?

Die IsarCard gilt für den Zeitraum eines Kalendermonats und darüber hinaus bis 12 Uhr des Folgetages. Die IsarCard gilt für beliebig viele Fahrten im gewählten Geltungsbereich und ist übertragbar, kann also abwechselnd von mehreren Personen genutzt werden.

Wer darf mit?

Maximal 3 Kinder (6 bis 14 Jahre) können Montag bis Freitag ab 9 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen ganztags gratis mitfahren. Nachweislich zur Familie des Karteninhabers gehörende Kinder/Enkelkinder (6 bis 14 Jahre) können in unbeschränkter Zahl unentgeltlich mitgenommen werden.

Zur Onlinebestellung

5 Gründe für das IsarCardAbo

  • Sie fahren 12 Monate aber zahlen nur 10 Monate oder bei Einmalzahlung nur 9,5 Monate.
  • Die Tickets werden Ihnen zugesandt. Damit entfällt das lästige Anstehen am Schalter oder am Automaten.
  • Sie können Call a Bike und DB Flinkster CarSharing zum ermäßigten BahnCard Preis nutzen, zusätzlich erhalten Sie attraktive Rabatte bei unseren Partnern.
  • Das Abo verlängert sich automatisch. Eine Kündigung ist ohne Nachzahlung möglich.
  • Eine Änderung des Geltungsbereichs ist jederzeit möglich.
Abo im Aboportal verwalten

Nützliche Informationen zum IsarCardAbo

Wie kann ich die IsarCardAbo bestellen?

Sie haben die Möglichkeit, das IsarCardAbo online zu bestellen. Hierzu füllen Sie einfach das Bestellformular aus und übermitteln es online. Oder Sie drucken sich das Formular aus und geben es ausgefüllt in einem S-Bahn Kundencenter oder in einem DB Reisezentrum im MVV-Gebiet ab.

hier online bestellen Zum Download des Bestellscheins

Was ist der Unterschied zwischen einem persönlichen und einem übertragbaren Abonnement?

Das persönliche Abo
Sie erhalten eine zwölf Monate gültige Karte, die auf Ihren Namen ausgestellt ist, d.h. dieses Ticket gilt nur für den darauf eingetragenen Inhaber. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig. Deshalb können wir Ihnen bei Verlust gegen 5,- Euro Entgelt auch eine Ersatzkarte für die Restlaufzeit ausstellen. Wenn Sie bei einer Kontrolle Ihre persönliche Zeitkarte nicht vorzeigen können, dies aber innerhalb einer Woche nachholen, ermäßigt sich das erhöhte Beförderungsentgelt auf 7,- Euro. Wenn Sie länger als 15 Tage erkranken und ein ärztliches Attest über die Fahrunfähigkeit vorlegen, erstatten wir Ihnen den anteiligen Preis Ihrer Zeitkarte - maximal für zwei Monate

Das übertragbare Abo
Das übertragbare Abo ist das ideale Spar-Angebot für alle, die ihre Fahrkarte nicht ständig selbst benötigen. Ihr Vorteil: Die Karte kann abwechselnd von mehreren Personen genutzt werden. Das macht nicht nur die ganze Familie mobil, sondern auch Freunde, Bekannte oder Nachbarn. Das übertragbare Abo gibt es in Form von zwölf einzelnen Monatsmarken, um das Verlustrisiko zu minimieren; die Ausstellung einer Ersatzkarte ist nicht möglich.

Welche Vorteile habe ich bei jährlicher Zahlung?

Bei monatlicher Zahlung fahren Sie 12 Monate, aber der monatliche Betrag 
wird nur 10 Monate lang abgebucht. Sie sparen 2 Monate.

Bei jährlicher Zahlung fahren Sie 12 Monate und zahlen den Betrag für 9,5 Monate beim Kauf der Karte. Sie sparen 2,5 Monate.

Kann ich meine Kinder kostenlos mitnehmen?

Kinder (6 bis 14 Jahre) können mit der IsarCard-Monatskarte Montag bis Freitag ab 9 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember ganztags kostenlos mitfahren, und zwar in unbeschränkter Anzahl, wenn sie nachweislich zur Familie gehören, ansonsten maximal drei.

Welche Tarifstufe ist für mich die Richtige?

Ringe
Der Fahrpreis Ihrer Wochen- oder Monatskarte richtet sich nach der Zahl der befahrenen Ringe. Die Zeitkarten sind erhältlich mit den Ringen 2-16. Innerhalb der gewählten Ringe können Sie alle Linien in alle Richtungen befahren.
 Eine Darstellung des Ringsystems finden Sie bei den Downloads unter Tarifplan Gesamtnetz.

Räume
Das Raumsystem ist bei unseren Tageskarten, der IsarCard60 und der IsarCard9Uhr relevant. Um die innere, weiße Zone legen sich drei weitere. Sie werden in den Farben grün, gelb und rot dargestellt - und zusammen als Außenraum bezeichnet.
Für die Unterscheidung von Tageskarten wurde zudem München XXL eingeführt. Dieser Raum umfasst die weiße und die grüne Zone. Das Gesamtnetz wird von Innen- und Außenraum gebildet.



Zu den Downloads

Aboportal

Sie haben schon ein Abo und möchten dieses ändern oder anpassen? Dann können Sie dieses unter dem folgendem Link bequem von zu Hause aus machen. Die Änderungen können Sie nur bei einem bereits vorhandenen Abonnement vornehmen.

Abo im Aboportal verwalten

Gültig bis 15. Dezember 2019

Geltungsbereich/Zonen
Preis/monatl. Abbuchung*
Preis/jährl. Zahlung**
2 Ringe
55,20 Euro
522,00 Euro
3 Ringe
66,60 Euro
630,00 Euro
4 Ringe
79,10 Euro
750,00 Euro
5 Ringe
90,40 Euro
858,00 Euro
6 Ringe
103,70 Euro
984,00 Euro
7 Ringe
116,50 Euro
1.104,00 Euro
8 Ringe
127,80 Euro
1.212,00 Euro
9 Ringe
140,50 Euro
1.332,00 Euro
10 Ringe
152,50 Euro
1.446,00 Euro
11 Ringe
163,40 Euro
1.551,00 Euro
12 Ringe
175,10 Euro
1.662,00 Euro
13 Ringe
188,00 Euro
1.785,00 Euro
14 Ringe
201,30 Euro
1.911,00 Euro
15 Ringe
212,50 Euro
2.016,00 Euro
16 Ringe
225,60 Euro
2.142,00 Euro

*Zahlung erfolgt 10 x pro Jahr
**Zahlung erfolgt in einem Betrag

Tarifstand: 1. Januar 2018

MVV-Tarifreform: Neuer Tarif ab 15. Dezember 2019

Konditionen im Überblick - bitte klicken Sie für mehr Details

NEU: Die Chipkarte als Fahrkarte bei Abos

Spätestens ab der Tarifreform zum Januar 2020 erhalten alle Kunden der genannten Abos das Ticket als elektronische Fahrkarte auf einer Chipkarte.

  • Wenn Sie die räumliche Gültigkeit Ihres Abos ändern möchten, können Sie sich wie bisher an das betreuende Abo-Center wenden (Kundenportal des Abo-Centers, per E-Mail, schriftlich oder persönlich im Kundencenter). Für die Bereitstellung der neuen Fahrkarte ist kein erneuter Versand der Papierfahrkarte erforderlich - Kunden können ihre neue IsarCard an Fahrkartenautomaten mit dem (((e-Logo und in den Kundencentern im MVV auf die Chipkarte laden.
  • Künftig soll diese Funktion auch bei den MVG Ticket-Partnern (z.B. Kioske) und an Bordrechnern in den Regionalbussen möglich sein.
  • Mit der Umstellung der Abos auf die Chipkarte entfallen bei den übertragbaren Abos die Fahrkartenbögen mit 12 Fahrkarten für die einzelnen Monate. Der regelmäßige Austausch der Monatsabschnitte bei übertragbaren Abos zum Monatsersten ist nicht mehr nötig.
  • Bei Verlust der Chipkarte kann die elektronische Fahrkarte auf der Chipkarte gesperrt werden. Eine neue Chipkarte mit elektronischer Fahrkarte wird gegen ein Entgelt von 15 Euro ausgestellt.
Weitere Informationen zur MVV-Tarifreform

MVV-TarifCheck

Wie wirkt sich die Tarifreform auf Ihre Fahrt aus?

Tarif berechnen

Preise ab 15. Dezember 2019

Geltungsbereich/Zonen
Preis/monatl. Abbuchung*
Preis/jährl. Zahlung**
Zone M oder 1 Zone/2 Zonen
55,20 Euro
5,22,00 Euro
Zone M - 1 oder 3 Zonen
88,90 Euro
843,00 Euro
Zone M - 2 oder 4 Zonen
113,40 Euro
1.077,00 Euro
Zone M - 3 oder 5 Zonen
137,90 Euro
1.308,00 Euro
Zone M - 4 oder 6 Zonen
162,40 Euro
1.542,00 Euro
Zone M - 5
187,40 Euro
1.779,00 Euro
Zone M - 6
212,40 Euro
2.016,00 Euro

Tarifstand: 15. Dezember 2019

*Zahlung erfolgt 10 x pro Jahr
**Zahlung erfolgt in einem Betrag

Weitere Informationen und Services