IsarCard9Uhr im Abo

Ideal für alle, die montags bis freitags erst ab 9 Uhr unterwegs sind!

Mit der IsarCard9Uhr im Abo sparen Sie im Vergleich zur normalen IsarCard9Uhr in jedem Geltungsbereich Geld. Sie ist als persönliche und übertragbare Zeitkarte erhältlich. Die persönliche Zeitkarte kann nur vom Inhaber genutzt werden werden, Name und Lichtbildausweis sind erforderlich. Die übertragbare Zeitkarte gibt's Monat für Monat neu, wird bei Verlust aber nicht erstattet.

Die IsarCard9Uhr im Abo ist jeweils für den Innen- oder Außenraum und für das Gesamtnetz erhältlich. Zur Erweiterung des Geltungsbereichs auf das Gesamtnetz wird eine Erweiterungskarte ausgegeben, die monatsweise gekauft werden kann.

Zur Onlinebestellung

Gültig bis 15. Dezember 2019

Preise IsarCard9Uhr im Abo

Geltungsbereich/Zonen
Preis im Abo / monatliche Zahlung*
Preis im Abo / jährliche Zahlung**
Innenraum
59,60 Euro
564,00 Euro
Außenraum
59,60 Euro
564,00 Euro
Gesamtnetz
80,90 Euro
768,00 Euro

Tarifstand: 1. Januar 2018

*Zahlung erfolgt 10 x pro Jahr
**Zahlung erfolgt in einem Betrag

Informationen zur IsarCard im Abo

Wie kann ich die IsarCard im Abo bestellen?

Sie haben die Möglichkeit, die IsarCard im Abo online zu bestellen. Hierzu füllen Sie einfach das Bestellformular aus und übermitteln es online. Oder Sie drucken sich das Formular aus und geben es ausgefüllt in einem S-Bahn Kundencenter oder in einem DB Reisezentrum im MVV-Gebiet ab.

hier online bestellen Zum Download des Bestellscheins

Was ist der Unterschied zwischen einem persönlichen und einem übertragbaren Abonnement?

Das persönliche Abo
Sie erhalten eine zwölf Monate gültige Karte, die auf Ihren Namen ausgestellt ist, d.h. dieses Ticket gilt nur für den darauf eingetragenen Inhaber. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig. Deshalb können wir Ihnen bei Verlust gegen 5 Euro Entgelt auch eine Ersatzkarte für die Restlaufzeit ausstellen. Wenn Sie bei einer Kontrolle Ihre persönliche Zeitkarte nicht vorzeigen können, dies aber innerhalb einer Woche nachholen, ermäßigt sich das erhöhte Beförderungsentgelt auf 7 Euro. Wenn Sie länger als 15 Tage erkranken und ein ärztliches Attest über die Fahrunfähigkeit vorlegen, erstatten wir Ihnen den anteiligen Preis Ihrer Zeitkarte - maximal für zwei Monate.

Das übertragbare Abo
Das übertragbare Abo ist das ideale Spar-Angebot für alle, die ihre Fahrkarte nicht ständig selbst benötigen. Ihr Vorteil: Die Karte kann abwechselnd von mehreren Personen genutzt werden. Das macht nicht nur die ganze Familie mobil, sondern auch Freunde, Bekannte oder Nachbarn. Das übertragbare Abo gibt es in Form von zwölf einzelnen Monatsmarken, um das Verlustrisiko zu minimieren; die Ausstellung einer Ersatzkarte ist nicht möglich.

Welche Vorteile habe ich bei jährlicher Zahlung?

Bei monatlicher Zahlung fahren Sie 12 Monate, aber der monatliche Betrag 
wird nur 10 Monate lang abgebucht. Sie sparen 2 Monate.

Bei jährlicher Zahlung fahren Sie 12 Monate und zahlen den Betrag für 9,5 Monate beim Kauf der Karte. Sie sparen 2,5 Monate.

Kann ich meine Kinder kostenlos mitnehmen?

Kinder (6 bis 14 Jahre) können mit der IsarCard-Monatskarte Montag bis Freitag ab 9 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember ganztags kostenlos mitfahren, und zwar in unbeschränkter Anzahl, wenn sie nachweislich zur Familie gehören, ansonsten maximal drei.

Welche Tarifstufe ist für mich die Richtige?

Ringe
Der Fahrpreis Ihrer Wochen- oder Monatskarte richtet sich nach der Zahl der befahrenen Ringe. Die Zeitkarten sind erhältlich mit den Ringen 2-16. Innerhalb der gewählten Ringe können Sie alle Linien in alle Richtungen befahren.
 Eine Darstellung des Ringsystems finden Sie bei den Downloads unter Tarifplan Gesamtnetz.

Räume
Das Raumsystem ist bei unseren Tageskarten, der IsarCard60 und der IsarCard9Uhr relevant. Um die innere, weiße Zone legen sich drei weitere. Sie werden in den Farben grün, gelb und rot dargestellt - und zusammen als Außenraum bezeichnet.
Für die Unterscheidung von Tageskarten wurde zudem München XXL eingeführt. Dieser Raum umfasst die weiße und die grüne Zone. Das Gesamtnetz wird von Innen- und Außenraum gebildet.



Zu den Downloads

Die IsarCard9Uhr im Abo gilt nicht Montag bis Freitag von 6 bis 9 Uhr.
Am Wochenende und an Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember gibt es keine Sperrzeiten.

MVV-Tarifreform: Neuer Tarif ab 15. Dezember 2019

Konditionen im Überblick - bitte klicken Sie für mehr Details

NEU: Die Chipkarte als Fahrkarte bei Abos

Spätestens ab der Tarifreform zum Januar 2020 erhalten alle Kunden der genannten Abos das Ticket als elektronische Fahrkarte auf einer Chipkarte.

  • Die IsarCard9Uhr ist eine übertragbare Monatskarte. Sie wird als elektronische Fahrkarte auf einer Chipkarte ausgegeben.
  • Der Starttag der IsarCard9Uhr kann frei gewählt werden.
  • Die Karte gibt es für den gewählten Geltungsbereich.
  • Montags bis freitags zwischen 6 und 9 Uhr gilt dieses Ticket nicht, ansonsten rund um die Uhr.
  • Die Sperrzeit bei der IsarCard9Uhr gilt auch in den Schulferien, jedoch nicht an Feiertagen.
  • Das Ticket gilt immer einen Monat lang und über den letzten Geltungstag hinaus bis 12 Uhr des folgenden Tages.
  • Kinder zwischen 6 und 14 Jahren dürfen kostenlos mitfahren. Eigene Kinder und Enkelkinder in beliebiger Anzahl, ansonsten maximal 3.
Weitere Informationen zur MVV-Tarifreform

MVV-TarifCheck

Wie wirkt sich die Tarifreform auf Ihre Fahrt aus?

Tarif berechnen

Preise ab 15. Dezember 2019

Geltungsbereich/Zonen
Preis/monatl. Abbuchung*
Preis/jährl. Zahlung**
Zone M oder 1 Zone
48,90 Euro
462,00 Euro
Zone M oder 2 Zonen
50,90 Euro
483,00 Euro
Zone M - 1 oder 3 Zonen
66,90 Euro
633,00 Euro
Zone M - 2 oder 4 Zonen
71,90 Euro
681,00 Euro
Zone M - 3 oder 5 Zonen
74,90 Euro
711,00 Euro
Zone M - 4 oder 6 Zonen
77,90 Euro
738,00 Euro
Zone M - 5
80,90 Euro
768,00 Euro
Zone M - 6
83,90 Euro
795,00 Euro

Tarifstand: 15. Dezember 2019

*Zahlung erfolgt 10 x pro Jahr
**Zahlung erfolgt in einem Betrag

Weitere Informationen und Services