Start WLAN-Ausrüstung der Fahrzeugflotte

Mit Finanzmitteln des Freistaats rüstet die S-Bahn München ihre Fahrzeugflotte mit kostenlosem WLAN aus. Start ist September 2020.

Bis 2022 sollen alle Fahrzeuge vom Typ 423 umgerüstet sein. Der Einbau erfolgt im Rahmen der laufenden Modernisierung der Flotte. Für den WLAN-Einbau werden ähnlich wie im ICE die Datennetze der drei Mobilfunkanbieter gebündelt. Mit dieser sogenannten Multi-Provider-Lösung wird eine möglichst hohe Bandbreite ermöglicht. Die Fahrgäste können so, unabhängig von ihrem eigenen Datentarif, das Internetangebot nutzen.