Umbau des Buchenauer Bahnhofs

Barrierefreiheit

Die DB Station&Service AG setzt den barrierefreien Ausbau der Stationen weiter fort.

Mit Unterstützung von Bund und Land sind aktuell 121 der 150 Stationen komplett oder eingeschränkt barrierefrei. Das bedeutet, dass rund 90 Prozent der S-Bahn-Kunden barrierefrei zum Zug kommen.

Der Ausbau geht weiter voran. Dieses Jahr starteten die Bauarbeiten in Poing und Heimstetten. Mehr als 14 Millionen Euro werden hier investiert. Außerdem werden die Arbeiten an weiteren Stationen fortgesetzt, unter anderem am Isartor und an der St.-Martin-Str.